EU-Agrarreform 2013

  • 2011 wird die Agrarpolitik der EU nach 2013 festgelegt. Dabei geht´s nicht nur um Subventionsverteilung, sondern auch um technologische Richtungsentscheidungen wie z.B. Gentech <> Saatgutvielfalt oder Pestizide <> Ökologisierung der Landwirtschaft.
     
    Diese Fragen sollen nicht nur Lobbyisten überlassen bleiben.
     

    Zitat


    Die Gemeinsame Agrarpolitik der Europäischen Union regelt, wie rund 56 Milliarden Euro Steuergelder aus dem EU-Agrarhaushalt verteilt werden. Nach Berechnungen des Deutschen Bauernverbands zahlen jeder Bürger und jede Bürgerin Europas dafür etwa 100 € pro Jahr. Wofür soll dieses Geld verwendet werden?
    JETZT ONLINE ABSTIMMEN !

    „ Wir können weiter sehen als unsere Ahnen und in dem Maß ist unser Wissen größer als das ihrige und doch wären wir nichts, würde uns die Summe ihres Wissens nicht den Weg weisen.“