Bienenkiste Tag 16

  • Die letzten Tage habe ich mich bei der Bienenkiste auf das Füttern beschränkt. Alle 2 bis drei Tage einen Liter 1:1.


    Ein Blick unter dem Trennschied durch zeigt, dass der Wabenbau prächtig gedeiht. Mit dem schrägen Blick von unten schätze ich, dass etwa die Hälfte in der Tiefe und fast Dreiviertel in der Breite bebaut sind. Das würde also ein gutes Viertel des Brutraumes ausmachen.


    Liegt das im Rahmen? Stimmt mein Eindruck, dass bisher alles gut geht?


    Schöne Grüße
    Ralph

  • Hallo Ralph,


    das haut schon hin.
    Zur besseren Vergleichbarkeit guckst Du aber doch auch besser bei Bienenkistlern, oder? z.B. hier, mit Bildern: http://www.bienenkiste.de/rat/…enkarte/index.html?id=404
    Recht gut zu sehen nach einem Monat.
    wobei Schwarm und Jahr und Tracht und Temperatur und und und natürlich eine Rolle spielen.


    Liebe Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Wie schnell ein Volk den Brutraum ausbaut, hängt von den verschiedensten Faktoren ab. Selbst bei gleichen Umweltbedingungen und Schwarmgröße unterscheidet sich das stark. Der "Bauwillen" ist nicht bei allen Bienenvölkern gleich. Was Du beschreibst, liegt voll im Rahmen und ist eher schnell.


    Erhard