DiverseFragen: Ableger füttern/Räuberei erkennen

  • Hallo ihr Imker/innen,


    das Bienenjahr schreitet voran und dementsprechend kommen bei mir Jungimker auch neue Fragen auf.


    1.) Wenn ich einen Ableger bilde (1 BW mit kurz vor schlüpfend stehenden Bienen, 1BW mit sehr jungen Larven+ Eiern zum nachziehen der Königinn+ 1 Futterwabe(Restwinterfutter eingefroren)) sollte dazu auch noch ein Pollenbrett? (auf den BW sind ein paar Zellen mit Pollen gefüllt) Wie lange hält die eine Futterwabe als Reserve? D.h. wann sollte ich wieder dass nächste mal reinschauen um zu überprüfen ob aufgefüttert werden muss, oder sollte generell Futter in kleinen Portionen (ZipLoc-Plastiktüten) zur Verfügung stehen?


    2.) Sollte mein Volk gerade ausgeräubert werden, gibt es dann trotzdem noch normalen Flugverkehr, d.h. Pollen werden eingetragen, oder kann ich generell beruhigend sein, dass wenn Pollen reinkommen, auch alle Bienen von meinem eigenen Volk stammen?


    Schonmal vielen Dank im vorraus


    Felix

    Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.~ Albert Einstein

  • Der Ableger wurde ja auch mit 2BW (eine alt eine jung) gemacht :)


    @ Drohn Jetzt wo ich mir meine 2. Frage durchlese fällt mir auf, dass ich dort viele viele Punkte setzen könnte...Ich gehe mal davon aus, dass du bis zum ",oder" zustimmst und danach nicht mehr?

    Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.~ Albert Einstein