erste Kontolle nach Schwarm

  • Ihr sagt alle, dass man das Altvolk nach einem Schwarm erstmal 3 Wochen in Ruhe lassen soll. Uns sind dieses Jahr jedoch innerhalb von 3 Wochen 3 Schwärme vom selben Muttervolk abgegangen. Das heißt, eigentlich kann man sowas gar nicht verhindern, oder??????
    Und wann kontolliert man das abgeschwärmte (wieder eingefangene) Volk?

  • Hallo sting,
    Praxis ist bei mir das Altvolk 1-2 Tage nach dem abgang des Vorschwarms zu öffnen und alle Schwarmzellen bis auf eine zu brechen, danach gute drei Wochen warten bis zur nächsten Durchsicht denn erst dann befindet sich (hoffentlich) die neue Kö in Eilage. Du kannst auch den Schwarm auf den Platz des Muttervolks stellen, dadurch verliert das Muttervolk vorübergehend alle Flugbienen und gibt das (nach)schwärmen auf, funktioniert aber nicht immer. Den Schwarm auf Mittelwände einschlagen, bei Trachtlosigkeit nach drei! Tagen füttern. Erste Nachschau nach ca. 2 Wochen, bis dahin sind i. d. R. die Mittelwände Ausgebaut und die Kö. legt.
    Gruß Hermann

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bienenhäusler () aus folgendem Grund: Nachtrag

  • ...alle Schwarmzellen bis auf eine zu brechen,...


    Ich pack mir einige Zellen in Käfige (gedeckelte in Zanderkäfig o.dgl., ungedeckelte in Durchgangskäfig) und dann in den HR eines anderen Volkes. So hab ich ne Reserve, wenn der einen Zelle was passiert oder die Königin nicht vom Begattungsflug zurückkommt.


    MfG André

  • Ihr sagt alle, dass man das Altvolk nach einem Schwarm erstmal 3 Wochen in Ruhe lassen soll...


    Hä?
    hat der Drohn nie und nimmer behauptet!


    Sofort wird das angeschaut!
    Das Volk das!
    ...


    oder willst Du wissen wie das Volk zu reagieren hat auf deine Manipulationen, die Du bewußt einsetzen kannst, wenn Du weißt, wie das Volk auf deine Handlung, reagiert?


    sting : don´t bee angry with a fool drohn


    :daumen: