Schwarmfang ohne Hindernisse


  • Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  •   


    Moin , Moin aus Hamburg,
    da ja immer alle über Schwarmfänge mit Hindernissen erzählen, hier eine kleine Bildgeschichte wie Schwärme auch für den gesetzteren älteren Imker einzufangen sind :wink:
    Die Mädels saßen schon seit zwei Tagen an der Mauer von der Universitätsklinik. Die schwierigen Witterungsbedinungen (starker Wind und Regen) machten einen Umzug scheinbar unmöglich.
    ....Kiste drunter und die Sache hat sich innerhalb von 30 min von alleine erledigt.
    War recht kalt und ungemütlich. Ein kleines Käffchen mit den netten Schwestern ließ die Zeit nicht lang werden :wink:.
    Kiste zu und Bienen weg. :cool: Schwarmfang in Hamburg :wink:


    Beste Grüße
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Drohne Daniel () aus folgendem Grund: ä

  • Hallo,
    das hätte meine Tochter auch geschafft.:daumen:
    Einfach Super, so ein Schwarm.
    Mr.BeanE

    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe. (René Descartes)

  • Geeeeeeniiiiiaaaaal :daumen:


    Sicher haste den netten Schwestern noch erzählt, dass das noch längst nicht jeder kann, nur BIENEN-Flüsterer halt...:lol:

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Na klar, Daniel mal wieder...


    Draußen Bienen fangen, drinnen mit Bienen Kaffee trinken... :wink:

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Moin , Moin aus Hamburg ,
    wieder mal ein echter Problemfall. Der Schwarm wurde durch die Polizei gemeldet. Position : Gehweg vor einem Mehrfamilienhaus. Augenscheinlich sehr klein stellte er sich als Splittergruppe von treuen Anhängern der toten Königin auf dem Gehweg heraus. Durch Flugverkehr herumstreunender Bienen wurde ich auf dem Hauptschwarm in der sagenhaften Höhe von 1.4 Metern in einem Busch unterhalb eines Balkons aufmerksam. Kurzzeitig überlegte ich , ob ich das Erdreich darunter um 2 Meter ausschachten sollte, damit ich einmal die mitgebrachte Leiter oder das Seifertsche Schwarmfangrohr einsetzen konnte. Aufgrund des heranziehenden Unwetters verzichtete ich jedoch auf diese Maßnahme und habe ihn mit dem Stoffsack innerhalb weniger Minuten in die Zarge eingeschlagen. Die Wartezeit beim Einlaufen habe ich wiederum nett bei einer Tasse Kaffee auf dem Balkon der Mieterin verbracht. Fitnesstrainerin sind mindestens so nett wie Krankenschwestern :wink:


    Beste Grüße aus dem Norden wo gestern "Land unter" war.
    Daniel

  • ....habe ich wiederum nett bei einer Tasse Kaffee auf dem Balkon der Mieterin verbracht. Fitnesstrainerin sind mindestens so nett wie Krankenschwestern :wink: ...


    ... sach ma´ Du setzt die Schwärme nicht zufällig aus??? :wink::cool:


    Gratulation zu diesen Schwärmen!


    LG Jule

    Begeisterung ist der Schlüssel zum Tor der ungeahnten Möglichkeiten.

  • ... sach ma´ Du setzt die Schwärme nicht zufällig aus???


    Grandiose Idee!!! :daumen:


    Andere versuchen es über Hund, Katze oder Briefmarkensammlung... :cool:

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • auf jeden Fall bist du da der Held! Da kann keine Briefmarkensammlung mithalten ,-)

    Begeisterung ist der Schlüssel zum Tor der ungeahnten Möglichkeiten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Jule () aus folgendem Grund: rsf

  • Naja, ein fröhliches "Soll ich Dir mal meinen Schwarm zeigen" wird von der Masse der Mädels sicher falsch verstanden.:cool:

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • ....na, wennde mit dem Sachsenspruch vom Schwarmfangrohr kommst ist auch alles vorbei. Wenn Du aber liebevoll jedes einzelne Bienchen einsammelst und dabei sanft mit Ihm redest, Du von Natur, Blumen und den "Duft der Frauen " schwärmst ja dann.........gibt es auch einen Kaffee.:cool:
    @ Jule: Du denkst schlecht. Würdest Du mir so etwas zutrauen ?:wink:


    Schwärmerische Grüße aus dem Norden
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)