• Hallo,


    am Samstag den 21.05.2011 wurden mir auf einem Wanderstand Honigräume gestohlen (Segeb. Zargen samt Bienenen). Der Dieb wurde vom Überwachungssystem fotograffiert. Wer kann helfen den Täter zu identifizieren (Vertraulichkeit wird zugesichert !). Der Wanderstand liegt in der Nähe des Ortes Glindow im Landkreis Potsdam-Mittelmark, Brandenburg.
    Ich habe Anzeige bei der Zuständigen Polizei in Werder erstattet, die Fotos wurden zur Aufbereitung dem LKA Brandenburg zugeleitet. Der Diebstahl wurde mit einem weissen VW Bus mit auffälligem Fenster aufgeführt !
    Fotos habe ich bei www.landlive.de im Imkereibereich eingestellt, da ich nicht weiß wie es hier funktioniert !


    Beste Grüße


    Frank

  • So ein Gauner, ich muss sagen sind super bilder, ich drücke Dir die Daumen das die Polizei ihn kriegt.
    DAs mit der Überwachung: Ist ne gute Idee und nach deinen Erlebnissen müssten man sich das auch zulegen.


    Frage? Kannst Du mehr über dein System verraten?


    Danke

    Micha aus Leipzig, Fliegen lassen ist wie anschaffen lassen!!! :-)

  • Donnerwetter!


    Der "§$%&$§&-Kerl ist nicht nur dreist, der hat auch ne Wahnsinns-Kraft!! Zwei volle Honigzargen samt Bienen einfach so rumzuheben... , ich würd mirs Kreuz dabei brechen und ich bin auch nicht grad von Pappe... !


    Bei der Foto-Qualität sollte es kein Problem sein ihn zu identifizieren.


    Sei froh, dass du den nicht...alleine(!)... auf frischer Tat im Wald erwischt hast!


    Eigentlich Wahnsinn, aber wenn ich sowas sehe und Bienenstände im Wald hätte würde ich mir überlegen eine Wumme mit Steinsalz mitzuführen. Sonst wird man möglicherweise selbst noch zum Opfer.


    PS: Direktlink = http://www.landlive.de/boards/thread/32969/page/1/
    Traurigen und wütenden Gruß!

  • Sieht sogar so aus, dass das Nummernschild noch ein altes (also kein Europanummerschild) ist. Es schimmert nichts blau. Sieht sogar aus wie 2 Personen (im Auto sieht man sowas wie einen Arm). Ist das hintere Rad ein Ersatzrad? Person haben Trägerlatzhosen an - sieht aus wie eine Arbeitshose. Ob er von Arbeit kommt?
    Viel Glück, dass er gefunden wird.
    Sherlo ... äh *hüstel*
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Definitiv!


    Da ist ne zweite Person an Board! Die räumt die Kisten ein!!


    Diese Arbeitshose und Schuhe (!) lassen mich an Sicherheitskleidung denken!


    Könnten Forstleute, Baumfäller etc... sein!

  • Irgend so ein Gerät wurde benutzt :)
    http://www.knarr.at/fotofalle.htm

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Diese Arbeitshose und Schuhe (!) lassen mich an Sicherheitskleidung denken!


    Könnten Forstleute, Baumfäller etc... sein!


    :roll:
    Lieber Hans2,
    das könnte jeder sein.....


    Ich trage dieses Outfit (fast) jeden Tag.....und bin kein Waldarbeiter.:wink:


    Regina

    Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.(Oliver Hassencamp)

  • Zitat

    die Fotos wurden zur Aufbereitung dem LKA Brandenburg zugeleitet.


    Wenn man mit Zoom, Helligkeit und Kontrast rumspielt, dann sieht man (zumindest ich) leider nichts.


    Sieht sogar so aus, dass das Nummernschild noch ein altes (also kein Europanummerschild) ist.


    Mein zweiter Gedanke war: Oder ein Land, das noch nicht so lange der EU beigetreten ist.
    Aber die alten polnischen waren dunkel - da war ein Landsmann am Werk.


    Frank, ich wünsche Dir, dass Du Deine Bienen bald wiederbekommst.
    (So gut wie die Fotos sind...:daumen:)

    Mit freundlichen Grüßen -- Traugott Streicher

  • Hallo Frank,
    Dein Einverständnis vorausgesetzt würde ich das gern weiter publizieren und ebenso die Fotos auf diversen Webseiten einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen.
    An Unverfrorenheit kaum zu überbieten was sich da jemand geleistet hat und der gehört nicht nur ordentlich gestochen, sondern dem Herren gehört mal ordentlich auf die Finger geklopft und es dürfte in unser aller Interesse sein das man den kriegt und auch ein abschreckendes Exempel statuiert.
    Ich hoffe der Rest der Bienen hat die offenen Beuten einigermaßen überstanden?!

    LG
    Andreas


    P.S. In dem Fall sehe ich eventellen Klagen wegen verletzter "Persönlichkeitsrechte" des Täters wegen der Veröffentlichung gelassen entgegen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von obi11 () aus folgendem Grund: Nachtrag

  • Oder vielleicht treibt er eine Schuld vom Frank ein!


    Aber nicht abends um 8 :)
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Oder vielleicht treibt er eine Schuld vom Frank ein!


    Gelle!!


    tztztztz....
    immer diese Verurteilungen!


     
    Dann würde der Frank den Schuldner erkennen.
    Gelle!
    Oder war es ein Auftragsdieb?
    -Mr.BeanE

    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe. (René Descartes)

  • Prima Foto, Gratulation


    Erkennen tu ich ihn leider trotzdem nicht.
    Mein Vater würde da sagen: " den soll doch der Blitz beim Sch.... treffen!!"