Polleneintrag = Königin vorhanden?

  • Die Frage kommt euch vielleicht blöd vor! Ist Polleneintrag ein 100%iger Beweis für Weiselrichtigkeit oder nur ein Indiz unter anderen?
    Freue mich schon auf eure Antwort(en)!

  • Polleneintrag ist der Beweis für offene jüngste Brut, die irgendwie mit einer Königin zusammenhängt ...

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Einspruch euer Ehren, auch abgeschwärmte Völker mit ohne junger Brut sammeln teilweise Pollen wie verrückt!

    Bei Buckfast ist eben nix mehr eindeutig ... :p :-D :lol:

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo


    Ich kann das auch nicht bestätigen.
    Es gab Völker die Pollen gesammelt haben und keine KÖ hatten.

    (Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, erst dann wird die Welt wissen, was Frieden heißt) Jimi Hendrix

  • Mein Carnica(F2)-Brutableger hat auch schon Pollen eingefahren als die Königin noch nicht geschlüpft war. Allerdings deutlich weniger im Vergleich zu jetzt.

  • Ja, die Maden der fetten Jungs wollen besonders viel davon!


    Hab ich mich letztes Jahr in Sicherheit wiegen lassen, bis die schlüpfenden Drohnen so verdächtig viel wurden (ausgerechnet in der Warré, nix mit "Mal eben" reingucken)...........

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Ich habe seit letztem Wochende mein erstes Volk. Laut Angabe vom Imker soll eine Königin im Volk sein.


    Jetzt sitze ich natürlich vor dem Flugloch. Dabei ist mir aufgefallen, das nur recht selten mal eine Biene Pollen einträgt.
    Ist das normal? Ich hätte gedacht, das sie wie verrückt Pollensammeln müßten.



    Heiko

  • Hallo Heiko,


    die Frage ist auch, zu welcher Tageszeit Du nachsiehst, wie groß das Volk ist oder auch ob schon genügend Flugbienen vorhanden sind/ bzw. noch da sind.
    Mir ist aufgefallen, dass der größte Polleneintrag vormittags stattfindet.


    Viele Grüße
    Katrin

  • Du schreibst auch nur von " Volk", hast Du es mit Beute auf den Rähmchen übernommen oder ist es abgefegt worden und bei dir frisch eingeschlagen oder wie? Vielleicht ein Schwarm gewesen?


    Dann kann`s mit dem Polleneintrag erstmal ein bisschen spärlich sein.


    Viele Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Hallo Marion,


    ich habe es mit Waben übernommen. Es soll vorher ein Schwarm davon agegangen sein. Laut Imker ca.15000 Bienen und noch keine offene Brut.


    Ich werde zum Ende der nächsten Woche eine Durchsicht vornehmen.


    Heiko