Zucker rationiert?

  • Hallo Miteinander,
    ist zwar hier nur am Rande gestreift worden:
    Lebensmittelknappheit jetzt auch beim Viehfutter!
    Ein "Bauernfürst" hat hierzulande geklagt, Futter für Schweine sei teurer geworden weil knapper,
    der Verbraucher (wir sind da noch nicht Kunden) müsse sich auf höhere Preise beim Schweinefleisch einstellen.
    Tenor eines Leserbriefes in der lokalen Zeitung:
    Selbst schuld, warum habt ihr überall Mais für Faulgasgewinnung angebaut.
    OK, Faulgas hat der zwar nicht geschrieben, aber der Rest des Briefes handelt nur noch von den Vorteilen seiner
    Vermarktungsgruppe für landwirtschaftliche Erzeugnisse und ist weniger interessant.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hallo,
    wir haben dieses Jahr Probleme mit Lieferungen aus Nordzucker und Suedzucker.
    Vor eine Woche ploetzlich wurden die alle Lieferungen gestoppt, nicht nur nach Lettland, sondern auch Litauen, Estland un Polen. Eventuell auch nach andere Laender. Gibt's solche Probleme auch in Deutschland?
    Die Imker, die nicht rechtzeitig bestellt oder abgeholt haben, muessen jetzt das Zucker futtern. Mit Zucker gibt's kein Problem, ausser das es teuer ist, zusaetzliche Arbeit macht und ist nicht so gut fuer die Bienen.


    Gruss aus LV
    Ainars

  • Meine Mutter hat mich gerade angerufen und hat mich gefragt ob ich Zucker für sie hätte, sie hat Quetsche und braucht Zucker für Lattwerge!



    Die Quizzfrage lautet:
    Was hat Muttidrohn am Fuße der Alb gekocht:


    A: ??
    B:???
    C:????


    64.000$ winken
    ..................................wohl eher nicht!

    "Wenn Neider, Hasser dich umringen, dann denk an Götz von Berlichingen."

  • Beetle : Wie heißt denn das dicke schwarze Pflaumenmus bei Euch?


    Dabei ist bei Powidl / Lattwersch der Zuckerverbrauch gering im Vergleich zu anderen Marmeladen: auf 2kg Zwetschgen 400-500g Zucker. Dafür brauchts Zeit und Energie, ich kenn kaum noch wen, der das old school macht...


    Sorry OT, aber die regionalen Zuckerverbrauchsbesonderheiten sollten nicht unaufgeklärt bleiben :-D


    Zurück zum Thema
    fröhliche Grüße
    Jule - die endlich einen Supermarkt gefunden hat, wo man nicht blöd angeguckt wird, wenn man den Zucker 40kgweise rausträgt ,-)

    Begeisterung ist der Schlüssel zum Tor der ungeahnten Möglichkeiten.

  • Hallo Jule, Pflaumenmus ist bei uns Pflaumenmus aber danke für die Aufklärung,
    man lernt nie aus.


    Zum Zucker, bei uns gibt es Zucker satt, 65cent das Kilo.
    Ich bin fleißig am rühren.


    schön Tach
    Bernd

    "Wenn Neider, Hasser dich umringen, dann denk an Götz von Berlichingen."

  • Gestern abend hatte der Rewe bei uns vor der Tür das erste Mal keinen 65cent-Zucker mehr im Regal stehen (ich schaue jedesmal ins Zucker-Regal, wenn ich da bin).
    Ich werde nachher vorbeifahren und schauen, ob sie nun die Regale wieder aufgefüllt haben, oder ob die Lager wirklich leer sind.

  • Hmmm, bei uns im Rewe ist die Hausmarke auch alle. Nordzucker "extra fein" für 1,09/kg gibt es noch.


    Juckt mich zwar nicht ganz so, weil meine Bienen zum Großteil Selbstversorger sind. :p
    Aber für meinen Wildobst- Wein geht auch ne Menge drauf...

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • @ Drohn ,


    um auf Api - Invert zurüchzukommen : Fährste mal fix nach Meck.Pom. - Imkereifachhandel in Bredenfelde .
    Die haben noch reichlich ... .
    Streckenführung gebe ich detailliert auf entsprechende Anfrage.


    Gruß hannes

  • 65 cent das Kilo
    Bei mir OÖ kostet der 1,19 bei Hofer - bei euch Aldi und im lokalen Geschäft, wobei in dem Lokalen Geschäft die den immer mal mit 25% in Aktion hatten, betonung auf hatten denn da die auch Lieferprobleme haben ist es nun aus mit der % Aktion.

    Seit 6. April 2007 3 Carnica Völker auf Einheitsmaß im Kaltbau.

  • Also ich leb hier irgendwie hinter dem Mond. :confused:
    Oder der Fred liest sich wie im Ausland.
    Nirgends ein Schild, nirgends Probleme. Ich muß morgen ohnehin einkaufen. Mal sehen, ob der Zuckertütenturm zu 65 Cent jetzt auf einmal weg ist....

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Hallo beetic !


    Also ich leb hier irgendwie hinter dem Mond. :confused:
    Oder der Fred liest sich wie im Ausland.
    Nirgends ein Schild, nirgends Probleme. Ich muß morgen ohnehin einkaufen. Mal sehen, ob der Zuckertütenturm zu 65 Cent jetzt auf einmal weg ist....


    Hört sich für mich ähnlich an ...
    ... gestern 20kg Zucker aus dem großen A (Nord) mitgenommen, allerdings zu -,69 €
    ... im R*W* nebenan kostet es -,75 €
    Mengenbeschränkung - ? - kennt man hier nicht !
    Und Mengen sind auch da ... es ist Einmachzeit und mein Pflaumenwein braucht auch "Umdrehungen" ....


    Gruß
    der Bienen
    Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Ich auch, Jule!!!
    Hab von gestern bis heute 15 Kg Zwetschgen zu Mus verarbeitet! Muss dann aber auch reichen!:)


    Bei uns ist Zucker auch nur in einzelnen Geschäften rationiert. z.B. E*e*a Schild: "Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen."


    Sonnige Grüße
    Katrin