Akazienhonig

  • Hallo zusammen,
     
    ich bin Jungimker und habe gestern meinen ersten Akazienhonig geschleudert. Wie sieht die weitere Behandlung aus? Muss der Honig nach dem Abschäumen überhaupt gerührt werden, da in der Literatur steht, dass er flüssig bleiben wird?
     
    Peter

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von PeterB ()

  • Muss der Honig nach dem Abschäumen überhaupt gerührt werden, da in der Literatur steht, dass er flüssig bleiben wird?


    Kommt drauf an, wie rein der Akazienhonig ist.
    Wenn er noch mit nicht wenig Raps bzw. Löwenzahn und Ahorn "belastet" ist, dann wird er sich spätestens Weihnachten entmischen (feste und flüssige Phase im Glas). Darum rühren, damit das nicht passiert.
    Wenn er allerdings rein ist (soetwas kenne ich nur von ungarischem Akazienhonig), dann braucht man nicht rühren.

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"