nochmals zum Umwohnen

  • Hallo miteinander,


    wie ich heute festgestellt habe, habe ich nochmals 3 Schwärme bekommen. Einer war gerade dabei in so eine alte Kiste einzuziehen.
    Ich würde sie gern so schnell wie möglich da raus haben. Den letzten Schwarm hatte ich zu uns verstellt und heute morgen in eine neue Kiste eingeschlagen. Leider war schon ein wenig Brut im Naturbau. Die ist jetzt leider Futsch.
    Das will ich bei den anderen 3 vermeiden.
    Habt ihr ein paar Ratschläge für mich?


    Danke
    Katrin

  • Hallo Katrin,
    so schnell wie möglich umwohnen. Die Frage ist nur, wo steht die alte Kiste? Wenn der Standort ok ist, dann nur schnell die Beuten austauschen und nochmals die Rähmchen abstucken. Flugloch, wenn schon angenommen, in gleicher Richtung und an gleicher Stelle. Neuer Standort - fraglich, welche Entfernung. Dann erst heute abend verstellen, vorher schon Beuten vertauschen. So würde ich es machen
    Grüße von Katrin zu Katrin.............

  • So mach ich das und verstell danach! Geht ja auch. :daumen:


    Ich, respektive mein Mann, muss aber erstmal schnell noch ein paar Beuten zusammenbauen. Hab nichts mehr...... :-(
    Mittelwände sind auch aus. Gibts eben Naturbau.
    Schaffe das wohl erst morgen. :oops:


    Oh man, ich hatte mir das alles nicht soooooo stressig vorgestellt!
    Beschweren brauch ich mich im Forum nicht, ich weiß schon. :oops:
    Das sind dann schon Schwarm Nr. 6, 7 und 8. :Biene:


    Gruß
    Katrin

  • Wenn du hast, nimm alte Waben, ausschneiden und oben einen Wabenrand stehen lassen (ca. 2cm). Dann rein mit den Rähmchen, so hat der Schwarm seinen Naturbau, sie sind glücklich und du hast weniger Streß. Ist bei Brutwaben allemal besser.
    Katrin

  • Hab ich leider nicht. Bin doch noch Anfänger. Das ist mein erster Frühling mit den Bienen.
    Und ich wollte es auch nicht so recht glauben, dass der Bienenstand in einem Schwarmloch steht.:roll:
    Konnte ja keiner ahnen, dass aus 3 Völkern so schnell zehn werden, ohne das man einen Ableger macht! :confused:


    Hab jetzt aber schon überlegt eine Brutwabe in die neue Kiste zu hängen. Damit sie dann besonders gern bleiben wollen.

  • Eine Bannwabe (Brutwabe) kann man einhängen. Ich selbst verfahre nicht so, ich verändere so wenig wie möglich am Schwarm. Er hat sich so gefunden und entschlossen, auszuziehen und bei dir zu landen. Sind das denn deine Schwärme oder fremde?
    Mich wundert nämlich, dass du noch keinen Ableger gemacht hast. Wenn man nicht rechtzeitig schröpft, bricht der Schwarmtrieb der Bienen voll aus. Die Frage ist ja nur, wie du imkern möchtest und kannst.
    Grüße Katrin

  • Das sind fremde Schwärme.
    Eines meiner Völker hat schon geschwärmt. Die sind weg. Aber einen Ableger hab ich von denen trotzdem noch gemacht. Das, welches es könnte, tut es nicht. Da wird dann nach dem Schleudern am Freitag ein Ableger erstellt. Und das ürsprünglich dritte war im Frühling dann drohnenbrütig.
    Die anderen sind alles fremde Schwärme! Unglaublich, ich weiß.


    Gruß
    Katrin