Was macht Dadant interessant?

  • Nur mal so nebenbei erwähnt....
    bis jetzt hat es aber bei jedem geklappt.:lol:


    Mir deucht, ich habe meinen Beruf verfehlt....


    Herzliche Grüße
    Regina


     
    Dann fang doch mal an... was macht die Dadant so interessant? Zander hab ich mir in Natura angesehen... ist die Dadant bis auf ein paar Maße und Falze wirklich anders? Und wozu dann noch Zadant???

  • @ Bernhard....


    aber nur die 12er :lol:.


    Die Regina, die kann da überhaupt garnix zu sagen, weil sie gar keine hat nicht, also 12er


    Dadant.


    Dadant ist auch für Grobmotoriker geeignet, alles stabil und robust und mit Platz


    und falzlos und spart den Besuch im Fitnesstudio, jedensfalls im Frühjahr und Sommer,


    im Winter sollte man dahin, damit man im Frühjahr genug Muckis hat zum Heben.


    Sie ist wie Ritter-Sport....quadratisch-praktisch-gut...


    doc

    Schere das Schaf und töte den Bären. Nie umgekehrt!
    Mongolische Weisheit.

  • Dann fang doch mal an... was macht die Dadant so interessant...



    Mal so ganz unter uns....eigentlich mache ich nur "von Aug zu Aug" Beratung. Evtl. noch mit praktischer Vorführung und nebenbei Kaffeetrinken und selbstgebackenen Kuchen genießen.
    Da kommt das besser rüber.:wink:


    Aber jetzt mal im Ernst.
    Dadant und ihre "Nachahmer" macht ganz alleinig die Betriebsweise interessant.
    Eben weil´s so einfach ist damit zu imkern.


    Und.... Herr Doktor, so scheint´s mir, ist mit seinem fortgeschrittenen Alter muskeltechnisch nicht mehr der Frischeste, oder warum golzt er?


    Wenn ich so alt bin wie Herr Doktor und nur noch mit dem "AOK-Chopper" gehen kann, golz ich auch.:lol:


    Herzliche Grüße
    Regina

    Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.(Oliver Hassencamp)

  • Meiner


    einer


    golzt,


    weil er Bienen liebt:Biene::liebe002:


    Und kein Honigabgreifvollerntesystem mehr möchte.....


    Und du solltest Dich umbenennen.....Drosera oder Dionaea... stürzt Dich immer so auf die


    jungen Kerle und dann Aug in Aug Kaffetrinken....is ja `n büschen doll :cool:.


    "Ein gebeugter Rücken kann auch entzücken" :u_idea_bulb02:.


    Was ist DNM 1,5? Nix Halbes und nix Ganzes :lol:.


    :liebe002:


    doc

    Schere das Schaf und töte den Bären. Nie umgekehrt!
    Mongolische Weisheit.

  • Machste immer nur Einzelvorführungen?


    Muß man (frau) sich da anmelden?


    Gibbet da`n Gläschen Prosecco dabei?


    :cool:

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper


  • Und kein Honigabgreifvollerntesystem mehr möchte.....


    Mein bester Herr Doktor,
    nicht die Beute macht den Honig....sondern der Imker....:u_idea_bulb02:


    ...ist wie bei den Computers, wenn die mal wieder ein spinniges Eigenleben führen....der "Fehler" sitzt meist vor dem Bildschirm :wink:


    helianthus

    Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.(Oliver Hassencamp)

  • Hallo.....was geht denn hier ab :wink: Da ist man mal 3 Stunden nicht auf Sendung und schon ist es passiert.
    Ihr denkt bitte daran,das der Arnd sich noch schonen muß.
    Die Jungkerls sind ja heutzutage nicht mehr belastbar.
    Übrigens auch wir hier im Norden sind immer offen für Beute...oder so ähnlich:cool:
    Der Norden bietet Meer :wink:


    Herzliche Grüße
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Hach, ich würd gern ne Rundreise machen: Fange im Norden an beim Daniel und dann Deutschlandreise, einen Tag Pause irgendwo dazwischen und dann die nächste Station, Kaffetrinken oder Sonstiges, Schwafeln, Beuten gucken.... Deuschlandreise à la IF :daumen:


    Aber Scoutladen (sag doch mal einen Vornamen, das ist blöd zum Ansprechen) kann hier nicht folgen.


    Zur Dadant:


    Du kannst auch Zander 1,5 oder DNM 1,5 nehmen.
    Es geht ganz grob um den Großen Brutraum, der ungestört bleibt, nicht zweigeteilt, umgestapelt etc. werden kann. Er wird allerdings Volksstärke und/oder auch jahresentwicklungsmäßig angepasst duch Einhängen eines Schieds, welches bariereartig wirkt, obwohl die Bienen es umgehen können.
    In diesem einen Raum wird auch eingewintert. Honigräume kommen obenauf in halbzargenform, das ist handlicher, leichter zu heben, schneller vollgetragen und verdeckelt.
    in anderen Betriebsweisen gibt es zwei Bruträume, das ist schwieriger zu überblicken, muß zwangsläufig getrennt werden beim Kontrollieren etc. Die Honigräume sind damit zwar gleichen Maßes, man kann also eine Sorte Rähmchen verwenden. Jedoch sind sie größer und damit wesentlich schwerer bei der Ernte.


    Da gibt`s noch viel, viel mehr.
    Ein bisschen schwierig, hier abzuhandeln.


    außerdem fange ich erst damit an und bin sicher nicht die geegnete Person dazu.


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Ja, ja,


    bis einer weint :-(.


    Nur weil ich unter "besondererer Beobachtung" stehe traust Du Dich das.


    Aber warte, beim IFT sorge ich dafür, dass Du die Tränen in den Augen hast:lol:.



    Bei mir machen die Bienen den Honig....in Hessen die Imker,so, so :u_idea_bulb02:.


    Wie denn? Wie beim Wein? Nassveredeln?


    Zum Thema.....Dadant ist wie Liebe...kann man nicht beschreiben, muss man praktisch


    treiben....und nicht jeder kann das.


    Golzen ist wie Bienenkiste...viel gefummel wenig Honig....ich mag fummeln, oder, für unsere


    Freunde aus Sachsen:"Geigeln"


    :liebe002:


    doc

    Schere das Schaf und töte den Bären. Nie umgekehrt!
    Mongolische Weisheit.