Heimathonig - bitte um Erfahrungen

  • Liebe Kollegen,
    das erste Heimathonig-Jahr ist rum und daher bitte ich mal kurz um Rückmeldung (gerne als PN) wie Eure Erfahrungen mit dem Webauftritt bei Heimathonig waren und sind. Bevor ich kündige würde ich gerne mal prüfen ob meine Erfahrungen repräsentativ sind.


    Danke!


    Melanie

  • Moin,
    das würde mich auch interessieren, da ich das Projekt auch sehr spannend finde!
    Vielleicht dann doch eher hier öffentlich?
    Deine Erfahrungen scheinen ja nicht so gut zu sein, wenn Du kündigen willst, oder Melanie?
    Erstmal,
    Borderbee

  • http://www.google.de/search?q=honig+berlin
    ... so richtig gutes SEO haben die ja nicht gerade. Da hätte ich mehr erwartet.


    http://www.google.de/search?q=honig+heidelberg
    ... auch hier nur das (eine) Produkt im Shop und nicht die Imker aus HD und der Region.


    Wenn sich da schon Imker anmelden und Kohle zahlen, sollte das System Landing-Pages zu den Regionen/Städten anbieten, ein bissi auf die häufigsten Suchanfragen optimiert, is ja nicht so schwer, damit der "Return on Invest" für den Kunden auch da ist.




    Findet der
    Arnd

  • ... und, immerhin machen ganze 4 "gstandne Imker" aus Niederbayern mit!
    ... und, 60 Öre/anno - eine Menge Geld für einen Schlaf-Auftritt!


    stimmt, Arnd, die SEO-Arbeit ist außerdem nicht so berauschend, die "keywords" sind z.B.
    "honig, honig kaufen, imker in der region, honigsuche, imkersuche, heimathonig, heimathonig.de"


    der Josef, der Imker und den Quelltext (unter)suchte :wink:

    Wer an den Dingen seiner Stadt keinen Anteil nimmt, ist kein stummer Bürger, sondern ein schlechter Bürger (Perikles, griechischer Staatsmann, -490 bis -429)


  • Tja das wird bissel schwer wenn man von der stärksten Seite beim Thema Imkerei und Honig im deutschen Inet kein Linkbuilding betreiben darf :-P
    Obwohl - Honig + Berlin ... so viel Arbeit scheint es nicht wirklich zu machen - ist ja eigentlich lächerlich.
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Hallo !!


    [quote='cebylon','https://neu.imkerforum.de/forum/thread/?postID=275042#post275042']


    ... und, 60 Öre/anno - eine Menge Geld für einen Schlaf-Auftritt!
     
    60,-€ Netto = für den Imker also: 71,40 €



    >>> 71,40€ <<<
    Damit schalte ich jährlich zwei Anzeigen (1/4 DIN A4) im Gemeindeblatt
    ... oder ...
    pflastere das Dorf einmalig mit Flyern (4/4 farbig; oder zweimal mit 1/1 farbig)
    ... oder ...
    habe den Start für für eine eigene Homepage
    ... oder ...
    unterstürtze knapp drei Jahre lang das Imkerforum.de.


    Und uns findet man auch ohne Heimathonig (oder trotzdem - wir uns nicht darauf verlassen) in den Suchmaschinen
    bei Ortseingabe und Honig / Imker / Bienen immer fast ganz oben ....


    Aus unserer Region macht "ein" Imker mit,
    nach eigenen Aussagen (März) ohne einen Neukunden dadurch.
    Für unseren "Werbeetat" pro Honigglas, müßte ich mit Heimathonig rund 350 Gläser mehr verkaufen,
    um deren Rechnung zahlen zu können (danach erst würde ein monitärer Gewinn generiert werden).


    Gruß
    der Bienen
    Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Tja das wird bissel schwer wenn man von der stärksten Seite beim Thema Imkerei und Honig im deutschen Inet kein Linkbuilding betreiben darf :-P


    ... so ein ScheiBenkleister aber auch ;)
    Sollte mal geändert werden *g*


    Zitat

    Obwohl - Honig + Berlin ... so viel Arbeit scheint es nicht wirklich zu machen - ist ja eigentlich lächerlich.


    Ist halt ein bissi Arbeit ;)



    Cheers!
    Arnd