Seltsam oder NOrmal??

  • Hallo Imker
    Ich hab mal ne Frage:
    Also, bei einem meiner Völker ist etwas Seltsames: Es hat in der 2.Brutzarge ziemlich viel Brut, im Honigraum ist jedoch fast kein/ziemlich wenig Honig drinnen! Und in der 1. Brutzarge sind nur gut 3 Waben bebrütet!! Jedoch ist dort auch nicht übermäßig Pollen drinnen!?
    Könnte das damit zusammenhängen, dass ich dieses Volk auf offenen Gitterboden führe? Oder kann das auch einfach normal sein?
    ABer warum hat das Volk so wenig HOnig? IN den anderen ist nämlich genug! Oder ngt das damit zusammen, dass ich da ein paar MIttelwände durch Rähmchen mit Anfangsstreifen ersetzt hab?
    Grüße
    TBP

  • Moin,


    gibt halt völker, die nur langsam in schwung kommen..habe auch zwei davon...beide Buckfast (habe ich neu erworben) - das meine ich ganz wertfrei.....:liebe002: 
    Evtl. kommen die aber noch in Gang....und es gibt auch Völker, die andere Prioritäten setzen, als jetzt schon Honig zu sammeln. Viele Imker halten das für schlecht...ich nicht..lass sie machen und beobachte !

    Meine Betriebsweise ist es keine Betriebsweise zu haben - jedes Jahr ist anders !

  • Hallo


    ich würde sagen das Volk hat nur zu wenig Flugbienen, entweder ein Spätentwickler oder die Königin ist nicht vollwertig.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo,


    oder irgendwie Flugbienen verlohren....


    Hab auch zwei denen viele Flugbienen abhanden gekommen sind


    Gruß Thorsten

    wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, da hab ich noch genug von... Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt....

  • Und wo sind die Flugbienen hingekommen?
    Ich hatte auch solch ein Volk.
    Keinen Honig im Honigraum. Verhältnismäßig wenig Brut in einem der Räume.
    Da half auch kein Umhängen oder Hochhängen oder Tauschen oder Sonstwas.
    Auf einmal hatte ich jede Menge Weiselzellen drin!
    Die haben nachgeschafft und fertig.


    Guck mal nach, ob sie noch jüngste Brut haben.
    Und warum sollte das am Gitterboden oder an den Mittelwänden liegen? Wie kommst Du denn darauf?


    Viele Grüße
    Katrin

  • Hallo TPB,


    ich weiß nicht, wo Du Deinen Standort hast. Stadt/Land? Vielleicht hast Du ja auch einen übereifrigen Landwirt im Radius Deiner Flugbienen, der "jede Nase nach" das Gras schneidet?


    Gruß
    Tasso R.

  • Kann gut sein, dass es nach einem Weiseltausch besser wird mit diesem Volk, Die Kö vom letzten Jahr sind teilweise nicht so leistungsfähig, weil der Mai letztes Jahr so kalt war. Ich beobachte ne ganze Menge stille Umweiselungen.


    Gruß, Sammler

  • Das ist oft ein Problem bei 2 Bruträumen.
    Ich würde den Brutraum auf einen zusammenführen (alle Brutwaben plus eine Speckwabe), darüber Absperrgitter und HR drauf.
    Das gibt eine gute Brutnesttemparatur und ein gesundes Volksgefüge.
    Da entstehen dann gesunde, vitale Bienen, die auch sehr schnell den HR füllen.


    beehead

    give bee`s a chance- all together now- give bee`s a chance

  • Ich führe die Zander auch so, ausschließlich.
    Im Augenblick sind 3 volle HR und einer halb voll, also 4 HR.
    Alles voller Bienen.Die Bienenmasse wird über die HR gesteuert.
    Der Unterschied ist, ich hab nur einen BR zu kontrollieren.
    Die Hauptarbeit ist das Honigschleudern.


    beehead

    give bee`s a chance- all together now- give bee`s a chance


  • Oh ja, ich finde diese Betriebsweise auch ganz prima! Kenne den ein oder anderen Imker in unserer Gegend, der das auch macht!
    Ich brauch die Schwärme dann nur noch in meine vorbereiteten Beuten einschlagen. :wink::lol:


    Nur mal so am Rande.


    Viele GRüße
    Katrin

  • @summherum,
    das ist genau das Vorurteil von jemandem der diese Betriebsweise nur vom Hörensagen kennt.
    Es ist genau umgekehrt!
    Es gibt weniger Schwärme und weniger Schwarmtrieb und weniger Arbeit und mehr Honig.
    Ich habe dieses Jahr noch keinen Schwarm gehabt und werde auch keinen bekommen, aber meine Honigernte wird überdurchschnittlich sein.
    Das Problem, dass die Bienen nicht in die HR gehen, habe ich nicht, die gehen immer hoch, wenn es Tracht gibt.


    beehead

    give bee`s a chance- all together now- give bee`s a chance