Spielzellen im 2-Waben-Ableger mit nachgeschaffener, noch unbegatteter Königin?

  • Hallo zusammen,


    ich habe am 21.04. einen Brutableger mit 2 Waben von meinem Volk gemacht. Auf einer Wabe war schon recht viel verdeckelte Brut, teilweise auch Drohnen.
    Nun habe ich eine Kontrolle gemacht, das Volk hat sich eine KÖ nachgeschaffen.
    Was mich nun aber total verwundert hat ist dass auf der Wabe unten definitiv leere Spielzellen zu sehen sind...
    Die Bienen stehen in einem kleinen Garten mitten in der Stadt, Nektarversorgung scheint recht gut zu sein, frischer Nektar tropft aus den vormals bebrüteten Waben (es wird wohl überall ordentlich gegossen).
     
    Liegt dies an der Menge der Drohnen? Sind die Bienen schon jetzt nicht mit ihrer Königin zufrieden, wo doch der Hochzeitsflug vielleicht gerade jetzt erst stattfindet?


    Hat jemand von Euch hier schon ähnliche Erfahrung in einem kleinen Ableger gemacht?
    Das dieses kleine Volk direkt schwärmen will, kann ich mir absolut nicht vorstellen...


    Oder ist das einfach "völlig normal"? Dann allerdings würde es mich wundern dass ich im Muttervolk trotz Waben ziehen keine Spielnäpfchen gefunden habe...

  • Hallo,


    sicher das die Bienen sich eine Königin nachgeschaffen habe? Oder hast du unabsichtlich einen Königinnenableger gemacht? Vereinzelte Spielnäpfchen sind ok. Hab ich auch schon mal in einem Ableger gesehen.
    Wenn du doch die "alte" drinnen hast, dann könnten die auch schwärmen wollen.


    MFG Thorsten

    wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, da hab ich noch genug von... Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt....

  • Nabend,


    ja, die "Alte" ist noch im Muttervolk, markiert und nach der Ableger-Estellung auch dort gesehen. Der Ableger ist knapp 3 km entfernt, eine Nachschaffungszelle habe ich auch von oben gesehen und die nachgeschaffene Königin habe ich dann auch gesehen (sah noch etwas "verknittert" aus, als wäre sie gerade aus dem Bett gekrochen).


    Meinen Paten habe ich jetzt auch erreicht, der meint es ist alles völlig normal. Es kam mir nur so komisch vor, dass ein so kleines Völkchen schon Spielnäpfchen anlegt, während ich im Muttervolk (rund 15 mal so stark) nichts sehe. Da werde ich morgen wohl mal richtig kontrollieren müssen.