Elektro-Messer Reinigen usw.

  • Hallo


    Wie reinigt ihr euer Messer vom Wachs.
    Und wie vermeindt ihr bei wachschneiden von geschleudert Waben das schieben von Wachs.
    Also wenn man schneidet sieht die Waben gut wenn man so schiebt oder rutscht reiß man die Zellstruktur ein.
    Liegt das an dem Winkel oder bin ich zu schnell.

    (Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, erst dann wird die Welt wissen, was Frieden heißt) Jimi Hendrix

  • Messer schärfen und wärmer stellen!


    Hallo


    Wie reinigt ihr euer Messer vom Wachs.
    Und wie vermeindt ihr bei wachschneiden von geschleudert Waben das schieben von Wachs.
    Also wenn man schneidet sieht die Waben gut wenn man so schiebt oder rutscht reiß man die Zellstruktur ein.
    Liegt das an dem Winkel oder bin ich zu schnell.

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Hallo zusammen, hallo Ruben,
    Reinigung vom Wachs im warmem Zustand mit saugfähigem Papier. Anschließend eventuelle klebende Honigreste mit feuchtem (nicht nassem!) Tuch.


    Zum Schieben (... und falls Du vom Beschneiden der leeren Waben sprichst): Die dünnen Wachswände können dem Druck des Messers nicht widerstehen. Man hat m.E. nur dann eine Chance, wenn man immer eine Schneidbewegung ausführt.
    Wenn bei aller Vorsicht trotzdem mal einige Zellen zusammengeschoben werden, dann hebe ich dieses Wachs mit der Messerspitze aus der Wabe und überlasse die Reparatur den Bienen. Die können das.
    Viele Grüße,
    Rudi

  • Hallo


    Würde euch empfehlen wer sich ein Messer kauft das amerikanische zu bestellen.
    Weber ist glaube ich der preiswerteste.

    (Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, erst dann wird die Welt wissen, was Frieden heißt) Jimi Hendrix

  • Guten Tag miteinander


    Ich habe mir auch so ein amerikanisches Entdeckelungsmesser angeschafft.
    Muss man es längeren längeren Ruhezeiten (Schleuder befüllen ect.) das Messer ausstecken oder in Wasser stellen?
    So wegen Uebehitzung oder HMF-Bildung der Honigreste am Messer?


    Vielleicht ist das ne dumme Frage....:roll:


    Jedenfalls vielen dank für eure Antworten und beste Grüsse Lukas

    Die Bienenzucht ist die Poesie der Landwirtschaft. [v. Ehrenfels.]

  • Hallo Lukas,


    da überhitzt nichts. Wenn das Messer genug Leistung hat, bleibt kaum Honug dran beim Schneiden.
    Rähmchen mit Messer so halten, daß die abgeschnittene Scheibe direkt in den Auffangbehälter kippen kann, weg vom Messer.
    Ich denke mal, HMF ist von der Menge her kein Problem.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Einfach nach dem Messer Speed King von der Firma Pierce-Mieras gucken. Wird schon seit 20 Jahren verkauft und funktioniert einfach nur geil! :daumen: