Schwarmzelle Stilleumweislungszelle

  • Wann würdet Ihr Umweiseln,
    so mal als Bien?
     
    Der Drohn würde mit seinen dicken langen Fühlern,
    dem Bien raten,
    zur Schwarmzeit
    um
    zu
    Weiseln!
     
    Warum rät dies der Drohn dem Volke?!
     
    Weil während dieser Zeit,
    andere Drohen in der Luft sind,
    die das Leben
    opfern
    für
    dessen
    der sich
    nennt

  • Übersetzt
    würde dies bedeuten:


    Der Imker sieht jedesmal "Schwarmzellen" und glaubt auch, dass es richtig schöne Schwarmzellen sind, aber in Wirklichkeit sind es manchmal sehr hübsche Stille Umweiselungszellen, die den richtig schönen Schwarmzellen so verdammt ähnlich sehen.


    Da kann ich nur sagen "Holzauge sei wachsam"....:wink:


    Mann o Mann....
    warum machen die Bienen einem manchmal das Leben so schwer??:cool:


    Lachende Grüße
    Regina, die wo auch manchmal Sonnenblümchen genannt wird...:lol:

    Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.(Oliver Hassencamp)

  • Ja, das habe ich mich auch schon so manchmal gefragt - wollen die nun weg oder umweiseln?


    Nach meinen diesjährigen Schwarmerfahrungen (zwei sind schon auf und davon) rate ich: einfach mit der alten Königin einen kleinen Ableger machen und im Restvolk alle Weiselzellen bis auf eine brechen. Dann bekommen sie ihre neue aber kommen nicht in Versuchung mit der Neuen einen kleinen Ausflug zu machen. Und im Ableger kann man die alte Königin ja selber bewerten bzw. bekommt mit wenn die Bienen sich wieder gegen die alte Dame entscheiden...denn dann werden dort bald wieder Weiselzellen hängen obwohl das Ablegerchen noch keine Schwarmstärke hat.
    Denn wenn sie erst mal schwärmen wollen, dann kann man sie davon nicht abhalten - hatte bei einem Volk einen Ableger gemacht (drei Brutwaben mit Weiselzellen - tw. schon verdeckelt - raus und noch zwei Waben bienen abgefegt) aber selbst diese Schröpfung konnte "es" nicht mehr stoppen: zwei Stunden später schwirrte die alte auf und davon und fegte die Honigräume leer (seufz).


    Grüße
    Melanie

  • Wie viele Umweislungszellen werden denn führ gewöhnlich gebaut?

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Hallo,


    na dann besteht uns ja noch was bevor, bei dem teilweise schlechten Begattungswetter im letzten Jahr....
    und wenn man dann noch bedenkt das dieses Jahr scheinbar viele Königinnen das Frühjahr schon nichtmehr erlebt haben....


    Gruß Thorsten

    wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, da hab ich noch genug von... Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt....

  • Hallo honig,
    meist drei bis vier.
    Das reicht leider nur für zwei Ableger.
    Später im Jahr nur noch für einen.
    Königinnen aus Stiller Umweiselung sind das "zweitbeste", neben Schwarmköniginnen, was Mutter Natur hervorbringt.
    Was meint der Drohn?
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Zitat

    Königinnen aus Stiller Umweiselung sind das "zweitbeste", neben Schwarmköniginnen, was Mutter Natur hervorbringt.


    Da freu ich mich ja, nun zwei Madames aus der Oberliga zu beherbergen :-D


    1x Vorschwarm, 1x Umweisel-Queen

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • ...Der Imker sieht jedesmal "Schwarmzellen" und glaubt auch, dass es richtig schöne Schwarmzellen sind, aber in Wirklichkeit sind es manchmal sehr hübsche Stille Umweiselungszellen, die den richtig schönen Schwarmzellen so verdammt ähnlich sehen.


    Da kann ich nur sagen "Holzauge sei wachsam"....:wink:...


    Vor allem wenn man eh schon im Schwarmrausch ist und überall nur noch Weiselzellen sieht oder übersieht:wink:


    Ich habe jüngst gelernt:liebe002:, dass es einen stutzig machen sollte, wenn die WZ alle gleich alt sind... bisher habe ich immer nur drauf geachtet wo die sitzen und wie sie aussehen.


    Welche Erkennungszeichen gibt es noch?


    Fragt sich Jule

    Begeisterung ist der Schlüssel zum Tor der ungeahnten Möglichkeiten.

  • Hallo,


    dass sie nur 3 oder 4 Weiselzellen kann ich bisher noch nicht bestätigen. Am Wochenende hatten wir in einem Volk 12 (!) Weiselzellen! 4 Auf den Waben und 8 unterhalb an den Rähmchen. Die Weiseln (unten an den Rähmchen) haben schon getutet, aber von der alten Königin (grün gezeichnet) war nichts zu sehen.
    Die Altimker im Verein waren sich einig, dass, sobald die Jungen tuten, die Alte längst weg ist. Allerdings steht die Beute direkt neben dem Haus der Schwiegereltern und da ist immer jemand da. Schwiegerpapa ist sogar selbsternannter Schwarmeinfänger und -verfolger. Der hat nichts gesehen, aber Samstag angerufen, dass die Bienen vor der Beute so "komisch" fliegen.
    Also hin und reingeschaut.
    Wir haben das Volk dann zu gleichen Teilen halbiert, jedem 2 Weiselzellen und im oberen Raum nur noch Mittelwände gegeben.
    Am Sonntag vor der einen Beute wieder großes Hallo. Also nochmal auf. Und siehe da, da läuft ein frischgeschlüpfte Königin über die Waben. Also gleich wieder zugemacht. Gegen Abend haben sie sich wieder beruhigt.
    Im anderen Ableger ist es wesentlich ruhiger.
    Werden die Bienen so unruhig, wenn die neue Königin schlüpft?
    Das es da keinen Honig gibt, ist mir schon klar. Aber die alte Königin vorher ist nicht so richtig aus den Puschen gekommen. Nur 2 Brutwaben im 2. Raum und den Honigraum nicht angenommen, obwohl schon seit Ende März drauf. Und in diesem Jahr wollen wir auch lieber viele Bienen. ;o)
    Haben die Mädels selbst umgeweiselt, ist doch ein Schwarm abgegangen (nachts?) oder was war da los?


    Viele Grüße
    Katrin

  • Ohne Worte! Stimmt. :oops:
    Ich bin so im Schwarmdusel, dass ich diese Möglichkeit völlig außer acht gelassen hatte.
    Wieder was gelernt.


    Danke, an den Drohn.:p_flower01:


    Viele Grüße
    Katrin


    P.S. Aber regt der Schlupf der neuen Weisel die Damen so auf?