Königin sitzt wo im Schwarm?

  • Hallo zusammen,


    habe heute 3x denselben Schwarm eingeschlagen, weil der sich wie eine Wurschtpelle um einen Ast gezogen hat und ich die Queen nicht erwischte.
    Naßgespritzt und dann mit Teleskopstange ran, weil mit Leiter - nee, nee, nee!:oops:
    Aufgefangen haben wir ihn in einer Mörtelwanne... :roll:


    Frage:
    Weiß jemand, wo die Queen sich im Schwarm aufhält?
    Direkt an der Rinde oder mitten im "Jewühl"?
    Und weiter: Bei so einem langezogenen Astwickel, hockt die dann an der tieferen oder höheren Stelle?
    Kann man den Sitz irgendwie lokalisieren, gibt`s da irgendwelche Regeln?

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Hallo,


    wenn man an den Schwarm gut herankommt (was ja auf Dich leider nicht zutraf) und mit Muße seine Oberfläche betrachtet, findet man nach meinen Erfahrungen oft/meist über kurz oder lang die auf der Oberfläche herumwuselnde Königin. Diese zu käfigen und in eine nahebei stehende Kiste zu hängen bewegt den Schwarm zum Ortswechsel und erspart das Abschütteln/-fegen der Bienen.


    Robert

    Was auch immer geschieht: nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken! (E. Kästner)

  • Moin Robert,


    daß muß ich mir mal in Ruhe bei einem erreichbaren Schwarm ansehen. Danke.


    @ Günter B.: Hängt sich da der ganze Schwarm incl. Kö dran oder bekommt man den immer nur "häppchenweise"?

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Hallo Katrin, ich habe sie nicht weiter gesucht.
    Nach der 3. Sammelaktion habe ich sie mitgefangen.
    Natürlich habe ich sie nicht gesehen.
    Egal, der Schwarm ist in der Beute und darf bauen.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Hallo Hardy,


    ich wünsch Dir, dass sie Dir auch bleibt!
    Wir hatten gestern eine ähnliche Aktion. Volk zieht in eine alte Beute ein, in das es nicht rein soll, weil ja nur noch schwarze Waben drin sind. Also alles raus in die neue Kiste rein und alle nebendran stehenden alten Kisten (6 Stück an der Zahl, die ebenfalls schon vom Volk begutachtet wurden ausgeräumt und verstellt. Mach ich nie, nie wieder.
    Jetzt sind im Stock welche drin, aber draußen lungern auch wieder welche rum. Wenn er sich jetzt wieder sammelt und abhaut, ist mir das wurscht.
    Wie lange lässt Du Deinen Schwarm denn jetzt in Ruhe?


    Viele GRüße
    Katrin

  • Wie lange lässt Du Deinen Schwarm denn jetzt in Ruhe?


    Hallo Katrin, es ist noch früh im Jahr und sie bringen von überallher Nektar und Pollen.
    Genug Futter also.
    Heute Abend gebe ich 1/2 L Sirup und schau mal, ob sie überhaupt drangehen.
    Ansonsten gib`s Futter, wenn von draußen weniger kommt, dann aber kontinuierlich.


    Reinschauen tu ich erst wieder in einem Monat.
    Vorher sehe ich ja am Flugloch, ob Pollen reinkommt oder nicht.
    Wenn ich heute Futter reingebe, schau ich mal durch die Folie, was sie treiben...


    Ich hatte übrigens beim Einschlagen 1 ausgebaute Wabe gegeben, alles Andere MW.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Hallo Hardy,


    ich hab bisher nur Mittelwände zur Verfügung. Ich werde heute erstmal abwarten, ob er überhaupt bleibt.
    Bei uns steht alles in voller Blüte. Das mit dem Füttern probier ich auch mal. Wenn sie nichts abnehmen, lass ich es auch wieder.


    Viele Grüße
    Katrin

  • Hallo Hardy,


    ich hab bisher nur Mittelwände zur Verfügung. Ich werde heute erstmal abwarten, ob er überhaupt bleibt.
    Bei uns steht alles in voller Blüte. Das mit dem Füttern probier ich auch mal. Wenn sie nichts abnehmen, lass ich es auch wieder.


    Viele Grüße
    Katrin


     
    Denk dran Kathrin, erst nach drei Tagen Futter geben sonst fütterst Du Deinen Schwarm wieder zum Loch raus.
    Gruß Hermann

  • Nochmal zum Schwarm fangen mit Brutwabe: Hängt sich da der ganze Schwarm incl. Kö dran oder bekommt man den immer nur "häppchenweise"? Weiß es jemand?

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Hallo Hardy,


    da gab es mal einen Thread von Hymenophtera, wo ein Schwarm unerreichbar hoch im Baum hing und sie hat bogenschützenmäßig erste eine Schnur hochgeschossen, daran eine Bannwabe hochgezogen. Die Königin ist rüber, damit ein Großteil des Schwarmes ebenso, weil hinter Queen Mum her und sie hat sie dann wie am Flaschenzug heruntergeholt, mit bildern und allem.


    Marion (ich find`s nicht wieder.....)


    e: Doch (Stichwort "Bogenschütze" :wink::lol:, also hier http://www.imkerforum.de/showthread.php?t=20732&highlight=bogensch%FCtze

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von beetic () aus folgendem Grund: doch den Thread gefunden1