Obstbaumblüte

  • Hallo zusammen,
     
    ich habe meine ersten drei Bienenvölker in unserem Garten aufgestellt. Obwohl die Obstbaumblüte in vollem Gange ist und die Bäume keine 20 Meter weit von den Beuten entfernt stehen, sehe ich an den Blüten fast ausschließlich Hummeln. Darüber bin ich einigermaßen verwundert, zumal meine Völker sich normal zu entwickeln scheinen und auch reger "Flugverkehr" herrscht. Da müsste doch unter den Bäumen bei diesem schönen Wetter ein "Summen und Brummen" zu vernehmen sein. Kann mir das vielleicht jemand erklären?!
     
    Mit den besten Grüßen
     
    horace


  •  
    Hallo horace .
    Der Imker selbst hat immer die wenigsten Bienen im Garten . Setze Deine Kisten 200 m weit weg wenn Du kannst , dann hast Du auch mehr Bienen in deinem Garten .


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • hallo,
    mir geht es genauso. Wir haben einige Obstbäume im Garten, die zur Zeit blühen. Doch meine drei Bienenvölker bevorzugen vor allem Löwenzahn und andere Pflanzen.
    Ich finde das nicht weiter schlimm, da ja jede menge Hummeln und Wildbienen diese Arbeit übernehmen :lol:


    lg Florian

    Willst du Gottes Wunder sehen, musst du zu den Bienen gehen

  • Bei mir genauso! Hier stehen 8 bärenstarke Völker, die Honigräume quillen über und die Bienen fliegen wie die Bekloppten, nur bei meinen Apfel- und Sauerkirschbäumen direkt neben dem Stand herrscht Tote Hose!

  • Hallo, das gleiche habe ich auch festgestellt 20Meter neben den Kirsch und Birnbäumen stehen meine Bienen, aber in den Bäumen findet man kaum eine Biene. Obwohl die Bäume toll blühen. Schade!
    viele Grüße, Heiner

  • Nach meinen Beobachtungen gehen die Bienen nicht den ganzen Tag über auf die jeweilige Tracht. Zum Beispiel wurde die Kirsche hier nur etwa um Mittag bis 14 Uhr angeflogen.


    Auch blüht hier zur Zeit die Erle in rauhen Mengen, nicht eine Biene drauf. Ich denke, die gehen auf den Löwenzahn, da sieht man eigentlich den ganzen Tag über Bienen dran.


    Meiner Meinung nach gibt es Planzen, die allen anderen vorgezogen werden, die gleichzeitig blühen.
    Die Bienen wissen es besser als wir, was gut ist.

  • Und die Mädels sammeln nicht direkt vorm Stock. Erst ab etwa 50m Abstand. Keine Ahnung warum.

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi

  • Übrigens beschreibt euren Kunden nicht den Honig mit "leicht bitter" sondern mit "einer köstlich herben Note" ;) 
    Das nur so am Rande
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Meine Bienen stehen etwa 100m von unseren Obstbäumen entfernt. In den Obstbäumen brummt und summt es trotz gut besuchtem Löwenzahn.


    Freundliche Grüße
    Friedrich


    Hallo Friedrich , 100 m ist auch weiter als 20 m .


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.