Großwaben, wann Ableger machen

  • Hallo,


    ich hab eine Frage an die Dadantimker. Da ich heuer das erste mal Ableger aus meinen Völkern auf 1,5 Zander machen möchte, würde mich interessieren, ab welcher Volksstärke Ihr die macht.
    Aktuell sitzen meine (Carnica) auf 7 Waben, 5 davon prallvoll mit Brut, Honigräume sind schon 2 Wochen drauf, das ist recht früh für meine Region. Sind auch schon angenommen, aber noch nicht wirklich was eingetragen, da heute das erste Mal wirklich Tracht und Flugwtter war.


    Wenn im HR begonnen wird einzutragen, wollte ich weitere Anfangstreifen geben. Ab wie viel besetzten Brutwaben kann ich einen Ableger ristkieren, ohne das Volk zu stark in der Trachtleisutung zu schwächen?


    Gar nicht zu schröpfen möcht ich auch nicht riskieren, da ich heuer nur wenige Trachtvölker habe und ich von denen keine Schwärme möchte.


    Schwierige Entscheidung.:roll:

  • Hallo Arnd,


    wie viele Waben ist voll? wie viele hast Du zur Zeit vor dem Schied oder hast Du keines?


    Und ist Schwarmstimmung nicht eigentlich schon zu spät? Gerade die will man mit dem Schröpfen doch verhindern.

  • Hallo,


    ich hab eine Frage an die Dadantimker. Da ich heuer das erste mal Ableger aus meinen Völkern auf 1,5 Zander machen möchte, würde mich interessieren, ab welcher Volksstärke Ihr die macht.
    Aktuell sitzen meine (Carnica) auf 7 Waben, 5 davon prallvoll mit Brut, Honigräume sind schon 2 Wochen drauf, das ist recht früh für meine Region. Sind auch schon angenommen, aber noch nicht wirklich was eingetragen, da heute das erste Mal wirklich Tracht und Flugwtter war.


    Schwierige Entscheidung.:roll:

    Hallo Günther,
    mach einen Sammelbrutableger wie in meinem Skript beschrieben. Das geht ab jetzt sehr gut. Du bekommst bis Herbst super Völker. Falls du keinen zweiten Stand hast, stelle den Sammler auf den Platz eines geschröpften Volkes und dieses zur Seite. Die Flugbienen verstärken den Sammler noch zusätzlich.


    LGR

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Hallo


    Mal eine Frage an die Experten.
    Ist es nicht besser wenn ich die Waben aus den Volkern nehme gleiche 10Ableger zumachen und die mit Zellen bestücken?
    Also noch mal 9Tage warten und dann es die Maden zu geben.

    (Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, erst dann wird die Welt wissen, was Frieden heißt) Jimi Hendrix

  • Hallo Reiner,


    meine Frage zielt eigentlich darauf hin, ab wann ich meinen Völkern eine Entnahme einer Wabe zumuten kann. Da sie erst auf 5 Waben Brut haben und noch nicht wirklich den HR angenommen haben, kommt mir das etwas zu früh vor.


    Deine Broschüre liegt stets in Griffweite, ich lese regelmäßig nach.:wink:

  • Hallo


    Mal eine Frage an die Experten.
    Ist es nicht besser wenn ich die Waben aus den Volkern nehme gleiche 10Ableger zumachen und die mit Zellen bestücken?
    Also noch mal 9Tage warten und dann es die Maden zu geben.


    Und wie hast du die Zellen gemacht? Alternativ kannst du den Sammelableger ein halbe Stunde nach der Bildung mit der Zuchtlatte/rahmen bestücken, musst aber damit rechnen, das nur wenig angenommen wurde und du am nächsten Tag nachlarven musst.


    LGR

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Hallo Reiner,


    meine Frage zielt eigentlich darauf hin, ab wann ich meinen Völkern eine Entnahme einer Wabe zumuten kann. Da sie erst auf 5 Waben Brut haben und noch nicht wirklich den HR angenommen haben, kommt mir das etwas zu früh vor.


    Deine Broschüre liegt stets in Griffweite, ich lese regelmäßig nach.:wink:


    Wenn sie noch nicht in Schwarmstimmung sind kannst du noch 10 Tage warten. Dann würde ich es aber machen, wenn du vermehren möchtest. Ab Mitte Mai funzt diese Methode nimmer so richtig um die Völker noch zu sicherer (!) Überwinterungsstärke zu bringen.

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space