Unterschied Langstroth-Magazin und Dadant

  • Geh suchen - ist alles erklärt im Forum. Gibt ja nicht nur Dadant sondern auch noch Zander 4/3. Vielleicht sollte man das exotische Maß mal mit Dadant vergleichen.
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • evtl. auch mal den Bienudo fragen ;-)


    Na ob der das weiß? Ich glaube nicht.

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Dadant mod. ist höher als Langstroth 1/1 und damit als ungeteilter Brutraum nutzbar.
    2x 1/1 Langstroth scheint nur für lange Winter und kurze intensive Tracht oder amerikanische Bestäubungsimkerei wegen des Honigeintrags im oberen Brutraum sinnvoll.
    Deshalb sind die meisten Langstroth- Imker bei Flachzargen oder Dadant als Brutraum gelandet.
    Die Oberträger sind bei allen gleich lang. Dazu passen die Außenmaße der Zanderbeute, allerdings mit anderem Oberträger.
    Das ganze ergibt das von Karl Kieß beschriebene System der kompatiblen Beute.


    Bleib im Zehner(system), dann hast es schäääner!

  • Hardy2
    Du hast die LS-Imker mit einem Brutraum (1 x 1/1 Langstroth) vergessen. Wo sind die denn gelandet ?

    „ Wir können weiter sehen als unsere Ahnen und in dem Maß ist unser Wissen größer als das ihrige und doch wären wir nichts, würde uns die Summe ihres Wissens nicht den Weg weisen.“

  • [quote='molle','https://neu.imkerforum.de/forum/thread/?postID=270208#post270208'] Hardy2
    Du hast die LS-Imker mit einem Brutraum (1 x 1/1 Langstroth) vergessen. Wo sind die denn gelandet ?[


    Ich habe die Kästen auf der Kreissäge auf 168 mm gekürzt, den Rest zu Zwischenböden verarbeitet.
    Wenn ich damals das Schied bereits begriffen hätte, hätte ich 1x 1/1 Langstroth mit Schied auf 8 Waben probiert.
    Das Brutnest ist halt keine gleichmäßige Kugel sonder eher ein auf der Seite liegendes Ei.

  • Kann auch ohne Schied in einem einräumigen LS-BR geimkert werden ?

    „ Wir können weiter sehen als unsere Ahnen und in dem Maß ist unser Wissen größer als das ihrige und doch wären wir nichts, würde uns die Summe ihres Wissens nicht den Weg weisen.“