Wie viel darf ich verlangen für 150ml

  • Hallo ich Habe viel Propolis Zuhause
    in Flüssiger Form und will es verkaufen,
    jetzt wollte ich euch mal fragen wie viel ich für 150ml verlangen kann ohne ein Schlechtes Gewissen

  • Schlechtes Gewissen musst du nur haben wenn du verkauft und keinen Drogistenschein hast. Das ist in D nämlich etwas tricky. Propolistinktur zu verkaufen kann schnell Ärger bringen, besonders wenn du eine Heilwirkung damit bewirbst.

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Ja, darfst Du. Aber auch keine Handzettel mit Heilwirkungen beifügen.:wink:
    -Mr.BeanE

    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe. (René Descartes)

  • Hm warum nicht einfach schreiben "Unser Propolis wurde mit gereinigtem Alkohol hergestellt und gefiltert. Diese reine wertvolle Flüssigkeit ist gut für das Ausbessern alter Möbel ... ;) "
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Darf ich dem Kunden mündlich mitteilen, welche Wirkung Propolis hat/ haben soll?


    Solange es keine medizinische Empfehlung ist, ja.


    Aber ein Tipp: Eine Liste ausdrucken mit Literatur über Bienen, Honig, Propolis:cool:, Wachs...
    Die nimmt der Kunde gerne mit nach Hause...

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.