Michas Kritik an Canica

  • [edit]Diese Diskussion wurde abgespaltet von http://www.imkerforum.de/showthread.php?t=24233 [/edit]


    Da schreibe ich nur mal das was ich Peter geantwortet habe
    1. Wenn Du Deinen Beitrag nicht als Spaß meinst, kannst Du das als Jungimker kaum belegen, oder??
    Wo warst Du eigendlich, für Dich ja durchaus erreichbar? Gruß Peter


    Ich kann es belegen!!!


    Punkt eins war ich letztes Jahr auf der Belegstelle bei Henry und habe dort 2 Queens gekauft!
    Ergebnis: Meine habe ich mit Kunstschwarm eingeweisselt so wie ich es immer machen. Jeden falls nach 3 Wochen wo ich mal reingeguckt habe war Sie weg! Und eine andere drinne!
    Mein Kumpel für den die zweite Bestimmt war kotzt nur weil aggressiv das Volk ist.
    Dann hat mein Nachbarimker 3 bei Ihn gekauft. Der war jeden falls auch nicht begeistert.. Von den Völkern die er mit diesen hatte wobei waren nur 2 weil eine auch weg war.


    Dann Thema Buckfast: Ich habe vom Dr. Hardt (Stellvertreter Landesvorstand oder jetzt Landesvorsitzender) letztes Jahr 2 Völker gekauft Buckfast(F1):
    Sie sind handzahm haben den meisten Honig gebracht. Und sind nicht geschwärmt und waren allgemein im Sommer stärker als Carnica’s! Sind im Winter auch meiner Meinung nach Stärker rausgekommen. Mit Ihm habe ich letztes Jahr Queens gezogen und dann auf die Belegstelle gebracht nach Lauthenthal… Mehr erzähle ich mal nicht weiter.


    Darin mein Fazit. Carnica war gestern und Buckfast ist die Zukunft wenn man über das Bienenjahr Tracht hat.

    Micha aus Leipzig, Fliegen lassen ist wie anschaffen lassen!!! :-)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von honig () aus folgendem Grund: Hinweis auf Ursprung der Diskussion

  • Meine Vermutung zuviel Inzucht..
    Deswegen planne ich dann mit meinen Queens die ich aus der Lauthental queen ziehe zum Rainer's Belegstelle zufahren!!


    Henry ich biete wenn es bei mir mit der Zucht und Begattung auf der Belegstelle klappt gerne eine reinrassige Buckfast queen mit Stammbaum an so das Du die Vorzüge geniessen kannst. Geschenkt!


    LG Micha

    Micha aus Leipzig, Fliegen lassen ist wie anschaffen lassen!!! :-)

  • Micha sind deine Posts jetzt nicht irgendwie fehl am Platze hier in dem Thread? Was hat das jetzt genau mit Grimma zutun?

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Hier wird jetzt nichts gestrichen und einen neuen Rassenwettkampf starten wir auch nicht. Jede Bienenrasse hat je nach Klima und Trachtbedingungen seine Daseinsberechtigung.


    Was der Micha aus Leipzig hier schreibt, mögen persönliche Erfahrungswerte sein, die ich allerdings so nicht bestätigen kann.
    Seit ich Königinnen von Henry beziehe, liegen Schutzschleier und Handschuhe in der hintersten Reihe. Letztes Jahr habe ich einen Kunstschwarm mit Henry-Carnica-Königin von 2009 gemacht. 12 Waben Dadant wurden zügig und komplett ausgebaut...
    Ehe hier solche negativen Resultate veröffentlicht werden, sollte man evtl. zunächst seine eigene Vorgehens- und Arbeitsweise überdenken.
    Man kann z.B. nicht einem Volk welches schon längere Zeit weisellos ist, dann kurz bevor die Afterweiseln zu legen beginnen, eine neue Königin zusetzen wollen. Das muß in die Hose gehen und da kann keine Königin und auch kein Züchter etwas dafür! Selbst wenn hier ein "Einweiseln" gerade noch gelingen sollte, muß ich mich nicht wundern wenn keine richtige Harmonie im Volk aufkommt und das Verhalten der Bienen dann entsprechend ist.


    Beste Grüße
    Hartmut

  • Hartmut....


    Ich weiß wie man Kunstschwarm macht. Da war nix mit Afterweisel etc...


    Ich habe Bienen aus honigraum genommen ohne Queen.... Dann in die Bienenbeute umgefüllt QUeen rein Futterwaben und Mittelwände vorher die Beute gefüllt und rein mit der Queen im Zusatz käfig...


    Das Volk mit der anderen Queen habe ich jetzt noch!!! Und behalte es....


    Jetzt ist das Thema beendet für mich

    Micha aus Leipzig, Fliegen lassen ist wie anschaffen lassen!!! :-)

  • Nachtrag:
    Ich zweifle keine Minute an Deinem imkerlichen Können, aber Deine Vorgehensweise bei der Kunstschwarmbildung erschließt sich mir dennoch nicht ganz...
    Du hast ja nun 2 Königinnen drinnen und ein Kunstschwarm muß sich auch erst noch sammeln bzw. finden können. Davon schreibst Du nichts....


    Beste Grüße
    Hartmut

  • Ich mache folgendes:


    Bienenbeute wird vorbereitet alles Rähmchen mit Mittelwänden+ 2Futerwaben+ Leer ehemals Honigwabe(damit sie sofort stiften kann)+Pollen+ Wasserwabe. Dann die Bienen ohne Queen in die Bienenbeute kehren, schütten. Die Queen im Zusatzkäfig zusetzen, den natürlich öffen so das Sie sie ausfressen können. Dann die Bienenbeute schliessen, steht im Schatten und erst nach 3 Tagen Flugloch auf. Offnere Gitterboden. Damit können Sie sich in 3 Tagen zu einem Volk bilden. die Queen ist meist dann frei und wenn man gucken würde finde man sie auf der aufgebauten honigwabe! Und hatt schon kleines Brutnest angelegt. Fertig der Lack.

    Micha aus Leipzig, Fliegen lassen ist wie anschaffen lassen!!! :-)

  • Micha aus Leipzig


    Jetzt ist das Thema beendet für mich


    Ich nehme Dich beim Wort, denn das Waschen dreckiger Wäsche hier im Forum ist nicht so toll, zumal Außenstehenden das Ganze sowieso nicht nachvollziehen können.


    Nebenbei bemerkt: Ich habe Buckfast und Carnica(auch eine Queen von Henry) bin mit beiden sehr zufrieden und kann sowieso keinen Rassismus verstehen.


    Gruß Michael

  • Hallo Micha,


    ich kann deine Probleme mit Henrys Weiseln nicht nachvollziehen!
    Ich habe im letzen Jahr 20 Weiseln von Henry auf der Belegstelle begatten lassen und bin mit dem Ergebnis sehr zu frieden.


    Und ich stehe da nicht alleine da.


    Um aber wieder zum Thema zurückzukehren. Wo warst du am Wochenende?
    Ein Gespäch mit Henry hätte da sicher einigen Ärger ausräumen können.


    Mit freundlichen Grüßen


    Steffen Winde

    Mit freundlichen Grüßen


    Steffen Winde

  • Ews geht nicht ums begatten!!! Da frischst Du deine Genetik ja nur auf mit positven Genen auf.


    An MichaelM


    Ich bewerte nur nach Leistung; Sanftmut etc... und ich habe nur die Meinung meine + zwei weiteren zusammengefasst. Was mir zu ohren gekommen ist.

    Micha aus Leipzig, Fliegen lassen ist wie anschaffen lassen!!! :-)

  • Wenn ich hier immer alles veröffentlichen würde was mir nur zu Ohren kommt, oh je, das wird dick....
    MichaelM hat es gut auf den Punkt gebracht, schmutzige Wäsche wäscht man zunächst mal wo anders! Mann könnte es zumindest mal versuchen ;-)


    Beste Grüße
    Hartmut


  • Bin voll Deiner Meinung, neben Rassismus ist auch noch Beutismus stellenweise recht verbreitet hier (bei manchen) :wink::cool:
    Gruß Hermann