Jungimker brauch H I L F E !!!!

  • Hallo,


    ich bin Jungimker und möchte mit meinen Bienen wander. (Raps)
    Ich suche noch einen stellplatz für meine Bienen zum wandern in Richtung Emden,Münster, Landkreis Emsland.


    Meine Frage ist :
    Wie erfahre ich wo Raps angebaut wird und bei wem muss ich mich melden?


    Danke

  • Moin , Moin aus Hamburg ,
    Du solltest auf alle Fälle Kontakt zu dem Bauern aufnehmen. Erzähle ihm das Du anwanderst und wo Du stehen wirst nach etwas Zeit aber bevor Du anwanderst bespreche mit Ihm, was er wann spritzt. Hier im Forum findest Du einige Informationen zum Thema.


    Gute Nacht
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Hallo,
    Gesundheitszeugnis ist sicherlich zu spät, und in unserer Gegend, wenn man innerhalb des Landkreises bleibt nicht nötig.
    Viele Grüße
    Wolfgang, dessen Kardiologe ihm lange Wanderungen empfohlen hat.

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

  • Hallo


    Also meiner Meinung nach solltest du als Jungimker erstmal ans Imkern denken und dann erst an Wanderungen!


    Die nächste Frage ist, mit wievielen Völkern du wandern willst? Wenn es nur ein paar sind, dann lohnt sich der Aufwand nicht.


    Hast du dich denn schonmal umgesehen, ob innerhalb des Flugradius deines Heimstandes Raps wächst?
    Den kann man jetzt schon erkennen....erinnert mich ein bischen an das Kraut von Radieschen....
    Wenn du letztes Jahr im Mai irgendwo in deiner Nähe gelbe Felder hattest, dann wird dieses Jahr in deiner Gegend auch sicher wieder Raps angebaut werden.


    mfG delli

    20 Völker Carnica in Bergwinkel Beuten