Genug Futter?

  • hallo Imkers,


    ich habe gerade mal die Kästen meiner Völker hochgehoben.
    Dabei ist mir aufgefallen, dass eines ziemlich leicht war.
    Ich hab den Deckel angehoben und habe aber von oben noch verdeckeltes Futter gesehen!
    Ist dies nun ein Zeichen, dass sie genug Futter haben oder kann man das nicht sagen?


    Danke,
    tbp

  • Am besten ist wiegen und das Leergewicht der Beute, von Leerwaben und ein hypothetische Brut/Bienengewicht (z.B. 2kg) abziehen. Eine Reserve von 4kg sollte meiner Meinung nach immer vorhanden sein. Wenn die unterschritten wird, sollte nachgefüttert werden. Suche nach Ziplock in diesem Forum. Soviel reinschauen würde ich nicht. Federwaagen gibt's billig im Baumarkt.
    Gruß Ralph

  • Hallo tbp


    wenn du Reservefutterwaben hast , bei günstigem Wetter zuhängen oder aus Völkern entnehmen die reichlich haben, da ich stark annehme das du im Westen Deutschlands wohnst. Sonst würde ich auch nur Futterteig auf die Oberträger legen, da gibt es aber unterschiedliche Meinungen.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Sonst würde ich auch nur Futterteig auf die Oberträger legen, da gibt es aber unterschiedliche Meinungen.


    Hi Reinhard,


    wichtig ist doch im Notfall nur die rechtzeitge Fütterung.:daumen:


    Welche Nachteile hätte denn ein aufgelegter Teigfladen zu dieser Zeit?
    Ich frage deshalb, weil ich es auch so mache.

    Gruß Bruno *Was wir wissen,ist ein Tropfen;was wir nicht wissen,ein Ozean.* (Newton)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bruno () aus folgendem Grund: Rechtschreibung

  • Hallo Friedrich,


    bei Temperaturen im einstelligen Bereich gehen die Bienen nicht aus der Traube.
    Eine Notfütterung von unten funktioniert deshalb nicht. Wenn Deine Bienen unten im Brutraum sitzen, dann sollte eigentlich eine Fütterung von oben möglich sein (Deckbretter oder ASG rausnehmen).


    Falls gar nichts anderes geht: versuch doch, Schaumstoff o.ä mit warmem Zuckerwasser an den Bienensitz zu bringen. (Nur so eine Idee, ich imkere nicht mit HBB.)

    Mit freundlichen Grüßen -- Traugott Streicher

  • Wenn jetzt zuwenig Futter drin ist, hast du im Herbst am falschen Ende gespart. :roll:
    Aus Fehlern sollte man lernen, also diesen Herbst mehr geben!:wink:

    Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück