Alternative zur Dadant-Betriebsweise

  • Hallo Imkerfreunde,


    mit 2 Carnica- und 1 Buckfast-Ableger habe ich im Juni 2010 das Imkern mit Segeberger Beute begonnen, bin also noch Neuling.


    Buckfast und Dadant scheinen sich immer größerer Beliebtheit zu erfreuen und daher
    frage ich mich, ob das Imkern auf Segeberger 1 1/2 eine Alternative zu Dadant sein
    könnte.


    Ich könnte kostengünstig meine Betriebsweise ändern.


    Hat jemand Erfahrung mit den beiden Betriebsweisen?


    Für reichhaltiges Feedback bedanke ich mich schon einmal im Voraus.


    Viele Grüße
    Blaubiene

  • Hallo Blaubiene


    1,5 DNM ist meiner Meinung nach eine gute Alternative zu Dadant, ebenso 1,5 Zander. Ich arbeite auch mit 1,5 Segeberger im Brutraum und bin damit sehr zufrieden, die Zargen können beliebig im Warm bzw im Kaltbau aufgestellt werden. Für die östlichen Gebiete Deutschlands, würde ich sogar die Segeberger vorziehen , als Holzbeuten, die ich auch im Gebrauch habe.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Mit der Carnica, die soll mal ganz rein werden, zur Zeit ist da auch etwas Backfast dabei, woher auch immer.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)