Glühweinkocher

  • Ich weis ja, das einige solche Geräte zur erwärmung von Honig oder auch Wachs nutzen, ich möchte mir auch so ein Gerät anschaffen.


    Jetzt hab ich aber das Problem, das ich gerade dabei bin, auf Edelstahlkannen umzustellen.
    Diese haben einen Durchmesser von 35 cm und eine Höhe von 46 cm.
    Gibt es ein Gerät, in das ich diese Größe reinkriege?


    Vom Prinzip her hab ich an sowas gedacht, nur halt höher:


    http://www.intergastro.de/arti…72383/pgruppe/11438/rp/-1


    Weis jemand, wo es sowas gibt?

  • Hallo Günther,



    Diese haben einen Durchmesser von 35 cm und eine Höhe von 46 cm.


    Das von dir angegebene Gerät hat die Maße H 520 mm, Ø 450 mm.
    Würde also passen, oder?


    Allerdings wurde uns beim Honigkurs von solchen Geräten abgeraten, da man mit ihnen die Temperatur wohl nicht so genau einstellen könnte. Persönlich hab ich damit aber keine Erfahrgen gemacht.


    Viele GRüße
    Katrin

  • ...Allerdings wurde uns beim Honigkurs von solchen Geräten abgeraten, da man mit ihnen die Temperatur wohl nicht so genau einstellen könnte.


    Moin Katrin,


    ich mache es immer damit.
    40°C für 2 Stdn., dann von außen her rühren.
    So oft wiederholen, bis fast flüssig.
    Dann 2x tägl. rühren bis gerade noch abfüllbar = Cremehonig, bisher ohne Phasentrennung.


    Die Honigtemperatur liegt dann unter 40°C.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Hallo Katrin,


    die vom Anbieter angegebenen Maße sind Außenmaße, also mit Heizelement im Fuß und von daher für mich zu klein.


    Trotzdem hab ich mir, da ich es eilig brauche, ein kleines Gerät gekauft. Die Temperatureinstellung ist, wie Du sagtest, nicht genau. Ich hab ein Thermometer eingelegt und die Temperatur kontrolliert. Wenn ich auf 55° einstelle, hält es genau 45° und zwar dauerhaft, ich hab das kontrolliert.
    Notfalls muss ich halt in kleine Gebinde umfüllen zum Auftauen. Für mich als Hobbyimker vorerst ein gangbarer Weg.


    Passt also.


    Ich hatte bisher einen Segeberger Wärmeschrank, der bringt aber nicht mehr als 42°, hab das nachgemessen. Das ist für meinen Waldhonig einfach zu wenig.