Wieder einmal Groß- Kleinschreibung

  • Werbung

    aus gegebenen Anlaß möchte ich ich noch einmal die hier schon viel diskutierte Groß- und Kleinschreibung ansprechen.
    Wir legen auf diese korrekte Schreibweise großen Wert und möchten da nicht jedes Mal aufs neue darüber diskutieren.
    Nach vorausgegangenen Hinweisen nehmen wir Antworten wie z.B.

    Zitat

    das darf wohl jeder selbst beschreiben!!!!
    außerdem hab ich keine lust mich so anzustrengen!!!
    da musst du wohl damit zurechtkommen


    nicht mehr hin. Wir kommen damit nicht zurecht und wer zu faul ist sich anzustrengen und eine Taste mehr zu drücken, der kann es gerne lassen und sich ein Forum suchen wo Kleinschreibung toleriert wird.
    Hier im Imkerforum folgen auf solche Antworten, vor der roten Karte, ein moderierter Account.
    Also bitte nicht wundern.


    Beste Grüße
    Hartmut

  • Hallo Bienenfreunde,
    bin gerade frisch im Forum eingetroffen. Kenne diesess Problem aber auch in anderen Foren. Ich kann nur jedem empfehlen einen Schreibmaschinenkurs zu besuchen. Dann hat man weniger Probleme mit der Groß- und Kleinschreibung. Jetzt muß man nur noch das Problem mit der Rechtschreibung ausmerzen. Aber, da muß ich leider zugeben, das ich zu dieses Problem bei mir selber noch keinen Reim gefunden habe.
    Gruß Kirstin

  • Hallo Kirstin,
    zusätzlich sollte i.a. auch Grammatik und Interpunktion dazugehören, Deinen letzten Satz darf ich als ironischen Schlusspunkt Deines Schreibmaschinenkurses betrachten?:wink:
    Wolfgang

  • Hallo,
    ich find´s nicht ganz so dramatisch, wenn mal ein Wort nicht "rechtgeschrieben" wurde...


    Allerdings finde ich persönlich die Ausdrucksweise, die manche Mitmenschen an den Tag legen, bedenklich.....


    Zitat

    ...das darf wohl jeder selbst beschreiben!!!!
    außerdem hab ich keine lust mich so anzustrengen!!!
    da musst du wohl damit zurechtkommen


    ...hört sich an wie ein verwöhnter Fratz.:roll:


    Herzliche Grüße
    Regina

    Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.(Oliver Hassencamp)

  • Groß oder klein ist es ja nicht allein und evtl noch annehmbar.
    Aber der Ton macht die Musik und DAS sollte nicht hingenommen werden.

    Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück

  • Gutes Deutsch ist nicht lebenswichtig aber
    schlechtes, schlampiges Deutsch ist wie dreckige Fingernägel.


    denk ich mir mal so, oder?


    Bernd

    "Wenn Neider, Hasser dich umringen, dann denk an Götz von Berlichingen."

  • Jeder, so gut er kann.
    Imker sind nicht kleinlich...


    ... aber lassen auch nicht alles durch gehen.
    Ansonsten ist diese Aussage ein guter Schlussatz.
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"