Wichtige Vorentscheidung zu unerwünschtem GenMaispollen im Honig

  • Kam eben über den Verteiler des Deutschen Naturschutzringes.


    Gruß, Klaus



    Europe online - 09.02.2011


    Vorentscheidung bei EU-Gericht zu Honig mit Genzusätzen


    Luxemburg (dpa) - Das höchste EU-Gericht könnte schon bald strengere Regeln für die Herstellung von Honig mit Rückständen aus gentechnischer Produktion vorgeben. Ein hoher Gutachter des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) legte am Mittwoch in Luxemburg dar, dass mit gentechnischen Stoffen versetzter Honig eine besondere Zulassung für den Handel brauche (Rechtssache C-442/09). [1]


    Hintergrund ist das Gerichtsverfahren eines Imkers gegen den Freistaat Bayern. Bayern ist Eigentümer von Grundstücken, auf denen zu Forschungszwecken gentechnisch veränderter Mais des Typs MON 810 angebaut wurde. Dem Unternehmen Monsanto wurde 1998 die Genehmigung für den Anbau dieses genetisch veränderten Maises erteilt.


    Der Betreiber einer Liebhaberimkerei produzierte und verkaufte Honig in der Nähe dieser Anbauflächen. Nach Angaben des EU-Gerichts wurden im Jahr 2005 in den Bienenstöcken des Züchters genetisch veränderte Rückstände festgestellt. Der Mann meinte daraufhin, seine Imkereiprodukte seien unbrauchbar.


    Generalanwalt Yves Bot erklärte, dass der ungewollte Rückstand von Pollen der Maissorte MON 810 in Honig dazu führe, dass dieser Honig einer Zulassung für Handel und Vertrieb braucht. Ein Urteil des höchsten Gerichts wird in einigen Monaten erwartet.


    -----------------------------------------------------------------------


    LINKS [Red.]


    [1] http://www.bienen-gentechnik.de/gen/gen.news/news.gen.14/

  • Moin Klaus



    Was ist denn ein "hoher Gutachter"?


    Gruß Michael

  • Wird demnächst so kommen, dass die Imker mit deren Honig mit den Gennpollen versäucht wird die Ware als Sondermüll entsorgen müssen????????????
    Kann es sein ,dass wir wieder alls die Deppen der Nation gemacht werden ?
    Ich glaube langsam - die Welt steht Kopf !!!
    Mfg
    Stevo

  • Ich glaube langsam - die Welt steht Kopf !!!


    Steht sie wirklich :)

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Jo, hacken täte es wirklich. Da muß man aber einen Schritt weiter denken und z.B. abwägen, daß diese Zulassungen beantragt werden müßten. Vom wem denn? Den Imker/Verband möchte ich sehen, der das tut. Und ich glaube auch nicht, daß die Aigner die Chuzpe hat, ein entsprechendes Gesetz in die Wege zu leiten.


    Nee, das ist schon ganz gut so wie es läuft. Und vor allem ein Schlag ins Kontor der Gentechnik-Lobbyisten.


    Gruß, Klaus

  • Da muß man aber einen Schritt weiter denken und z.B. abwägen, daß diese Zulassungen beantragt werden müßten. ...


     
    Hallo,
    wenn ich an Gentechnik Geld verdienen würde, dann würde ich das aber als Argument dafür nutzen wollen, dass die Zulassungsbeschränkung für gentechnisch veränderte Lebensmittel aufgeweicht wird. Also weg mit der Nulltoleranz...:confused:


    Gruß, Henrike

    Das Ganze ist mehr als das Summen seiner Teile.

  • henrike spielst du Schach? ... am Ende ist es sogar die Absicht dieser Gentechkonzerne - die sind ja auch nicht dumm und bezahlen sicher den einen oder anderen Thinktank.

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Hallo Miteinander,
    ist zwar OT,
    aber erweitert doch bitte meinen Wortschatz:
    Chuzpe
    Thinktank
    kenne ich nicht.
    Sinngemäß kann ich das noch rauslesen was gemeint ist.
    Aber ich möchte es gerne genau wissen.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hallo Lothar,
    so dumm bist Du nicht, das weiß hier jeder. Stell dein Licht nicht unter den Scheffel.
    Selbst wenn dir gar nichts mehr einfällt, gib die Wörter einfach bei google ein.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Hallo Michael,
    für zwei Eingaben bei Google kann ich doch zwei 60-Watt-Glühbirnen ein Jahr brennenlassen...
    oder so.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.