Bienenverluste im Februar 2011

  • Hallo zusammen,
     
    nachdem die Verluste diesen Winter gering ausfallen, stell ich das Thema zur aktuellen Situation hier ein.
     
    Wie siehts bei euch bisher aus?
     
    Ich hab heut alle Völker beim Fliegen beobachtet, 3 Stände ca. 20km auseinander ca. 500m üNN.
     
    Verluste bisher keine.
     
    2 Völker etwas schwächer.
     
    Sommerbehandlung mit AS 85% und ApiLife, Winterbehandlung mit Bienenwohl.
     
    Keine Unterschiede zwischen AS und ApiLife.

    Gruß Thomas -- Wer Tipfehler findet, darf sie gerne behalten. :-)

  • Hallo,
    bei mir schaut es auch ganz prima aus. Von 18 eingewinterten Völkern sind noch alle aktiv. Aber zur Volksstärke kann ich noch keine Aussage treffen.
    Jedoch möchte ich mich noch nicht zu früh freuen, denn die harte Zeit der Durchlenzung steht noch bevor.
    Und ich schätze der Winter ist noch lange nicht rum.

  • Servus Miteinander,
    Bei mir schauts auch gut aus, alle sechs am leben und fleißig beim Wasserholen bis auf einen der steht aber auf der sonnenabgewandten Seite.
    Aber wie schon erwähnt, der Winter ist noch nicht rum!


    Gruß Hermann:Biene:

  • Hallo,


    6 von 7 sind definitv aktiv (das 7. habe ich noch nicht kontrolliert, das steht separat). An einem Stand sind sind die Völker heute bei 10 Grad schon regelmässig geflogen und haben Wasser geholt. Am anderen Stand summen alle gleichmässig, zeigen sich aber noch nicht draussen. Der Stand liegt aber auch schattig im Wald. Futter sollte überall genügend drinnen sein. Bin also schonmal optimistisch und kann es kaum erwarten die Honigräume fertig zu machen:-D

    Meine Betriebsweise ist es keine Betriebsweise zu haben - jedes Jahr ist anders !

  • Moin, moin,


    hier war Regenwetter und man summte im Kasten und ging gelegentlich nach draußen... Flug habe ich keinen gesehen, vielleicht die Tage, wenn es wärmer wird und hell dabei.


    Gruß Clas

    "Ach, das Risiko...!" sagte der Bundesbeamte für Risikoabschätzung abschätzig...

  • Hallo


    auch bei mir alle Völker wohl auf und auch schon in Brut. Mein Spitzenvolk kaum Totenfall.
    Kein Unterschied zwischen nur mit OS Verdampfung und nur mit AS Behandlung der Völker.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo


    Noch sind alle 4 am Leben. Mal sehen wie es mit dem Wetter so weitergeht vielleicht kommt ja dann die Hasel, Pollen fehlt noch bisher. Naja Winter ist ja auch noch nicht vorbei.
    Mfg Frank

  • Hallo,
    alle 25 Völker am leben und tragen schön Pollen ein. Habe ein Volk geöffnet da es eine Maus als Mitbewohner hatte, gedeckelte Brut ist vorhanden. 2 Drohnen habe ich bei einem Volk auch schon fliegen sehen. Habe ich um diese Jahreszeit noch nie gesehen. Denkt ihr es ist grundsätzlich ein schlechtes Zeichen wenn ein Volk Drohnen über den Winter mitnimmt. Sind die dann auch auf Langlebichkeit erzeugt worden?


    Gruß Bernd

  • hallo bernd
    dass manche völker drohnen mit in den winter nehmen ist kein grund zur beunruhigung. im gegenteil! es kann sogar bedeuten dass die bienen im herbst gut eingefüttert wurden und somit der futterverzehr der drohnen nichts ausmacht. drohnen sind ja sehr nützlich für die bienen und nicht wie viele behaupten NUR für die Fortpflanzung dar sondern ebenfalls für Wärmeerzeugung!!!
    in dem sinne
    TBP