Honig als Geschenk verpacken

  • Hallo,
     
    ich habe die Erfahrung gemacht, dass einige Kunden Honig gerne als Geschenk verpackt kaufen würden. Meine Vorstellungen gingen in die Richtung, ein oder zwei Gläser Honig zusammen mit einer oder auch zwei Kerze oder auch einem Stück Seife in Klarsichtfolie zu verpacken.
     
    Ohne feste Unterlage würde das ganze dann aber wie in einem Sack zusammenrutschen und nicht mehr besonders schön aussehen. Also bin ich auf der Suche nach irgendeiner brauchbaren Unterlage - sowas wie ein Bierdeckel vielleicht, nur größer. Es könnte auch ein ganz anders Material sein. Schön wäre eine runde Form.
     
    Hat irgendjemand eine Idee, wo man so etwas herbekommen könnte? Mir selber so etwas aus Pappe zu schneiden, würde einfach zu unordentlich aussehen.
     
    Viele Grüße
    Nantaku

  • Hallo!
    Ich habe zu Weihnachten einige Geschenksets verkauft.. Zwei Gläser Honig, 1 gerollte Kerze, nen kleinen Holznikolaus aus dem Euroladen.. Das ganze habe ich auf ein Holz Frühstücksbrettchen ( 4 Stück zu 3,99€) gestellt, Folie drum und eine schöne Schleife dran.. Das ganze dann für 15€..! Kam gut an..! Fotos davon sind auf meiner Homepage unter der Rubrik "Honig und mehr.."


    www.varchmin.imkernetwork-rheine.de

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Vocky_2009 ()

  • Vielleicht so´ne Papp-Tortenplatte? Die gibt es auch in kleinen Größen und außer in weiß auch in gülden und silbern. Google Bildersuche: "Kuchenplatte Pappe".


    LG
    Mandy

    "Keine Rähmchen - keine Mittelwände - wenig Arbeit." (Émile Warré)

  • Genau, Party-Papp-Geschirr, oder aber ein Stück Pappe mit Geschenkpapier einwickeln, evtl. nach Jahreszeit bißchen grüne Osternestwolle dazu. Wenn man nicht grad 100 Stück davon braucht. L.G. :)

  • Hallo,


    erst mal vielen Dank an alle für die Ideen.


    Beim Partygeschirr vermute ich, dass es nicht stabil genug ist. Bei den Tortenplatten kann ich so gar nicht einschätzen, wie stark die sind - im Handel habe ich noch keine gesehen bzw. nie drauf geachtet, da muss ich mal suchen.


    Die Baumscheiben wären eine gute Lösung, zumal mein Sohn Forstwirt ist. Die Brettchen-Idee finde ich auch gut, da die ja auch einen Gebrauchswert mitbringen.


    @ Vocky: Deine Geschenksets finde ich richtig gut. Du hast doch auch Kerzen in Tüten verpackt. Wo bekommt man solche Tüten her (in Richtung Verpackung habe ich noch gar keine Erfahrung). Und dann würde mich noch interessieren, wer diese schönen Internetseiten erstellt hat. Ich überlege schon eine ganze Weile, für mich und auch meinen Imkerverein eine Homepage zu erstellen. Nur gibt es noch viel zu viele Dinge, die ich mal jemanden fragen müsste.


    Viele Grüße
    Nantaku

  • Hallo Nantaku!


    Diese Tütchen habe ich bei uns in der Firma bekommen.. Darin werden sonst Plätzchen verpackt.. Mache mich nächste Woche schlau wo es die gibt und was die kosten.. Sende Dir das dann per PM. Du solltest das mal probieren! Viele dieser Kerzen sind als spontanes Geschenk gekauft worden.. Eine nette Aufmachung regt halt zum Kauf an... Und viel Aufwand ist es auch nicht.. Rein in die Tüte, Schleife drum, Adressaufkleber drauf und fertig.. Geschensets sollten nach meiner Erfahrung nicht zu teuer sein!! Die beschriebene Variante zu 15€ war die beste.. Sets mit Met/ Bärenfang oder 4 Sorten Honig zu entsprechend höheren Preisen kamen nicht annähernd so gut bei den Kunden an..


    Freut mich das Dir die Internetseite gefällt! Diese ist durch den Zusammenschluss mehrerer befreundeter Imker unseres Vereins entstanden, jedoch Vereinsunabhängig! Dieses Imkernetwork hat mitlerweile monatlich etwa 1000 Besucher.. Näheres dazu, oder zu Fragen von Dir gern per PM.


    Gruß Volker