Unter fremder Flagge

  • Darf mit DIB- Etikett und Aufdruck "Imker A" Honig von "Imker B" verkauft werden?
    Uli

  • Hallo Uli,
    entweder Du bist der Erzeuger, dann steht Dein Name und Deine Anschrift drauf. Oder Du bist Abfüller, dann hast Du eine Lizens vom DIB und es steht Abfüller XYZ drauf.
    Übringens: Abfüller gibt es schon genug; eigentlich ist jeder Abfüller einer zu viel fürs DIB-Glas.
    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Darf mit DIB- Etikett und Aufdruck "Imker A" Honig von "Imker B" verkauft werden?
    Uli

    Ganz klar: ja. Das ist dann Honighandel und nicht mehr ganz von der Urproduktion gedeckt.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder