Oxalsäurebehandlung:Augbrausen

  • Hallo Imkes
    ich habe gerade die oxalsäure - träufelmethode - behandlung bei meinen Völkern durchgeführt. Nachdem ich fertig war, habe ich gemerkt, dass die Völker aufgebraust sind. Ist dies normal?
    Ich bitte um möglichst schnelle Antworten
    TBP
    (THEBEEPHEE)

  • Habe keine Ahnung welche Temperaturen auf Deiner Erde herrschen aber bei mir waren es heute am Tag -8°C und Nachts -16°C. Nichts würde mich bewegen auch nur an der Beute zu klopfen. Nehme an, das Deine Bienis auch nicht gerade begeistert waren Dich heute mit leckeren Dutfstoffen sehen zu müssen.:Biene:

  • Habe keine Ahnung welche Temperaturen auf Deiner Erde herrschen aber bei mir waren es heute am Tag -8°C und Nachts -16°C. Nichts würde mich bewegen auch nur an der Beute zu klopfen. Nehme an, das Deine Bienis auch nicht gerade begeistert waren Dich heute mit leckeren Dutfstoffen sehen zu müssen.:Biene:


    Das ist regional wohl veschieden. Bei uns waren +2°C, was auch mir das Behandeln ermöglichte.
    Keine Sorge, das Aufbrausen gibt sich ganz schnell wieder. So einen Eingriff nehmen sie natürlich nicht stillsschweigend hin.


    Grüße


    Ronny

  • Hallo


    ich hoffe du hattest die Mischung gut angewärmt, du kannst dir ja gut vorstellen wie es ist wenn du bei kaltenTemperaturen nassgespritzt wirst. Außerdem muss die OS-säure ja aufgesaugt werden und wenn man gerade ruht ist man da nicht begeistert.
    Normal müsste nach einer 1/2 Stunde wieder Ruhe sein.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Zitat

    Habe keine Ahnung welche Temperaturen auf Deiner Erde herrschen aber bei mir waren es heute am Tag -8°C und Nachts -16°C. Nichts würde mich bewegen auch nur an der Beute zu klopfen. Nehme an, das Deine Bienis auch nicht gerade begeistert waren Dich heute mit leckeren Dutfstoffen sehen zu müssen


    ich weiß ja nicht auf welcher erde du wohnst, aber bei uns hatte es heute 4°C und diese Plusgrade bewegen mich eben schon gerade zum Behandlung, zumal es in den nächsten Tagen auch wieder kälter wird!!!!!
    Vielen Dank für die HInweise
    ich muss mir also keine Sorgen machen


    THEBEE'PHEE

  • Hallo THEBEEPHEE


    Andrevo ist wie ich der Meinung, man könnte viel konstruktiver miteinander diskutieren, wenn du wenigstens grob in deinem Profil angeben würdest, wo du in der Republik zu Hause bist. Z.B war bei Andrevo heute Frost, während bei uns im Spessart Tauwetter war. Das Wetter ist wider Erwarten nicht an jedem Ort des Planeten gleich. Kannst du mir ruhig glauben :u_idea_bulb02:

  • Hallo zusammen,
    hier im Rheinmain-Gebiet haben wir heute ca. +4 Grad. Sehr gern würde ich nun die Bienis OS behandeln - aber ich kann nirgends OS bekommen :evil:. Drei Apotheken habe ich schon abgeklappert. Kennt jemand eine Bezugsquelle??
    Beste Grüße
    Honigtopf

    Wende dein Gesicht zur Sonne und die Schatten fallen hinter dich

  • Na habt Ihr schon mal ein Bad oder Dampfbad in Säure gemacht ?! Nein ?!
    dann geht doch mal in die Sauna und giest die Säure anstatt Wasser auf, dann wisst Ihr wie Eure Bienen sich fühlen.
    Ich hatte mal so ne unfreiwillige Dampfdusche mit Säure in der Industrie, ich weis wovon ich rede.


    Und alles unter dem Deckmantel der Varroabekämpfung...


    Lest mal die neueren Infos von John Keyfuss....... es ist überfällig aufzuwachen.......

    Die Natur ist Perfekt, die Fehler macht nur der Mensch. (Sepp Holzer)

  • Und alles unter dem Deckmantel der Varroabekämpfung...


    So, und bevor es hier gleich irgendwie unweihnachtlich weitergeht, kriegen wir uns alle wieder ein. Und denken vielleicht besser nicht weiter drüber nach, warum das Ganze ein Deckmantel sein sollte.

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Hallo,

    Zitat

    aber ich kann nirgends OS bekommen . Drei Apotheken habe ich schon abgeklappert. Kennt jemand eine Bezugsquelle??


    Kriegst Du in jedem Laden für Imkereibedarf.
    Wobei ich nicht verstehe, das man so was so kurzfristig kauft.


    Ich kauf im Sommer Oxalsäuretabletten, weil ich im Winter bedampfen will. Die Milchsäure steht auch bereit, jeder Zeit. Ich hab auch Oxal flüssig und Ameisensäure im Schrank, obwohl ich die noch nie benutzt hab.


    Ich will einfach grüstet sein, sollte es doch mal nötig sein, die Sachen zu verwenden, und es schnell gehen muss.


    Bitte nich übel nehmen, aber vielleicht darüber nachdenken. Du solltest übrigens im Dezember noch abschließen mit der Behandlung.

  • Hallo Hopi,
    das wäre ein Geschrei der Ungerechtigkeit wegen auf der Welt, wenn sich jeder an sein Geschwätz halten müsste. Besonders Imker wären da stark betroffen, weil sie ihre Betriebsweise, Sau, welche sie durch das Dorf treiben, jährlich neu erfinden.:lol: Übrigens, den Keyfuß habe ich gelesen und viele andere aus der Fraktion auch. Dieses Jahr war ein varroaarmes Jahr. Hoffentlich bleibt das so. Ich werde dieser Tage auf dich von Saig heruntersehen, so ich überhaupt das Ziel erreiche.


    Wenn deine Bienen aufgebraust sind, hast du einen Fehler gemacht. Aus der Ferne ist eine Diagnose schwierig, weil du zu wenig Informationen gibst. Normal brausen sie nicht auf. Von meinen 24 haben zwei gebrütet und waren etwas unruhig. Die zwei Miniplus habe ich als tot verdächtigt, doch beim Abräumen habe ich festgestellt, dass sie im untersten Magazin sich breit gemacht haben.


    So jetzt allen Bienen und ImkerInnen eine schöner Weihnachtsfest, Gesundheit und na,
    wir wollen mal nicht gierig sein.....


    Herbert

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • Hallo Herbert,


    interessante Beschreibung der "Betriebsweise".:lol:
    Bei mir ist (noch) nix aufgebraust. Und ja, dieses Jahr hatte ich den Eindruck die Varroa hat sich so gut wie dünn gemacht, zumindest hier. Was ja woanderst ganz und gar nicht so sein muss. Alles ist regional in der Natur in kleinen, (un)überschaubaren ..... Kreisläufen.


    Ich hoffe, Sie haben nicht mehr begonnen zu Brüten die letzten 4 Tage bei bis zu +9 Grad hier (Völlig irres Wetter in der Ecke gerade) und jetzt solls wieder schneien und in 2 Tagen regional bis -20 Grad geben.


    Jaja, die totgesagten... kann manchmal ganz schön irritieren wenn sich nichts regt. War ja hier im Okt. auch schon -6 Grad kalt fast ne Woche. Bin gespannt wie sichs im Frühjahr entwickelt und Sie mit dem Honig überwintern.


    Ja wenn Du heute noch losfährst aus dem Remstal, durchs Gäu über die A81 dann kommst problemlos an. Ist gerade Grün bis auf ca. 8-900m. Nur wie lange noch. Vielleicht gibts einen Winter wie er früher einmal war. Alles deutet darauf hin. Nix Klimaerwärmung, eher Verschiebung und die gabs schon immer. Grönland = Grünland....


    Wenn Du in Saig bist kannst ja auch mal vorbeischauen oder Dich melden wenn Du Lust hast, ist ja nur so 30-40 min. je nach Strassenverhältnissen.


    Frohe Weihnachten und verirr Dich nicht im Schwarzen, weissen Wald :lol::roll:


    Markus

    Die Natur ist Perfekt, die Fehler macht nur der Mensch. (Sepp Holzer)

  • Hallo Hopi,
    ich muss noch einmal auf den Keyfaßartikel kommen, er ist wirklich gut, doch sollte man seinen Rat auf Seite 13 überdenken. "Aber die Ausles von toleranten Völkern durch Nichtbehandlung kommt natürlich eher für Züchter als für Honigproduzenten in Frage." Wer ist hier im Forum Züchter? Ich mit meinen 24 nicht. 200 solten es nach Ruttner schon sein. Wer hat das hier?


    Wir wollen dem Familienterror eigentlich entfliehen, haben ihn aber heute noch. Ich glaube nicht, dass wir das heute noch schaffen. Ich bin mehrere Wochen im Jahr in Saig, da könnten wir uns schon mal treffen. deine Warre würde ich schon mal gerne sehen.


    Wie gesagt, ich habe gestern behandelt und noch keine Varroa ist gefallen. Die Bienen sitzen recht eng, da fällt vorerst recht wenig. Lache nicht, meine Hartfaserwindeln der neuen Böden lösen sich gerade auf.:lol::lol: Nix mit Bio. :daumen: Einen Stand muss ich noch kontrollieren.


    Gruß
    Herbert

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol: