Blechdeckel dämmen?

  • Hallo, ich habe gestern meine 1 Dadantbeute mit einem Blechdeckel bekommen. Gefällt mir eigentlich ganz gut, aber mein Gedanke ist jetzt wenn Regen oder Hagel auf das Blech prasselt, ist es dann nicht zu laut (störend) für die Bienen? Der innendeckel mit Isolierung ist zwar auch noch vorhanden, aber reicht das? Macht es Sinn in den Deckel eine Antidröhnmatte einzukleben?
    Viele Grüße, Heiner

  • Hallo Heiner,
     
    Innendeckel mit Isolierung reicht.
     
    :)Gruß Molle

    „ Wir können weiter sehen als unsere Ahnen und in dem Maß ist unser Wissen größer als das ihrige und doch wären wir nichts, würde uns die Summe ihres Wissens nicht den Weg weisen.“

  • Hallo Tacki,
    das gleiche hab ich mich auch schon gefragt und rumüberlegt. Mag sein, es stört die Bienen nicht oder es dringt gar nicht soviel Getrommel bis zu denen vor. Aber ich hätte es trotzdem gern anders und überlege, vielleicht etwas draufzulegen auf den Deckel? Weil von innen brauchts ja keine Iso. Vielleicht eine Moosgummi-Matte obenauf befestigen? Andere Idee?
    V. G.
    Imkerlinde

  • Hallo Tacki,
    das gleiche hab ich mich auch schon gefragt und rumüberlegt. Mag sein, es stört die Bienen nicht oder es dringt gar nicht soviel Getrommel bis zu denen vor. Aber ich hätte es trotzdem gern anders und überlege, vielleicht etwas draufzulegen auf den Deckel? Weil von innen brauchts ja keine Iso. Vielleicht eine Moosgummi-Matte obenauf befestigen? Andere Idee?
    V. G.
    Imkerlinde


    Leg einfach ein paar Bierdeckel drunter dann gehen die Erschütterungen nicht durch:wink:

    Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück

  • Leg einfach ein paar Bierdeckel drunter dann gehen die Erschütterungen nicht durch:wink:


     
    Ups,
    warum hab ich mein Haus nur nict damit gedämmt?:wink:


    Mr.BeanE

    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe. (René Descartes)

  • Moin,
    ich meine das Thema hatten wir schon mal durchgekaut....


    Ich schließe mich Molle an..... Isolierung im Innendeckel reicht vollkommen.


    Meine Beuten stehen seit Jahren sogar unter Eichen....die "Klangmassage" der herunterfallenden Eicheln und Regentropfen beeindrucken die Bienen gar nicht.


    Verschneite Grüße
    Regina

    Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.(Oliver Hassencamp)

  • Hallo Tacki,


    ich habe 4 Korkenscheiben daruntergeklebt. Habe dabei aber nicht an Erschütterungen gedacht, sondern vielmehr an die Unterlüftung des Deckels, damit es nicht irgendwann anfängt darunter zu gammeln.


    Andreas


    Was habt ihr denn für Deckel??


    Ich habe auf den Innendeckel an jeder Ecke einen Pilzkopf eingeschlagen. Blechdeckel drauf und fertig.


    Herzliche Grüße
    Regina

    Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.(Oliver Hassencamp)

  • Heiner,
    die Holzklötzchen sind nur für den Deckel-Transport von Weber zu Dir gedacht....die musst Du entfernen. Ich glaube Weber hat das auch in einem beigefügten Schreiben erklärt.
    Meine Beuten sind auch von Weber.....:wink:


    Herzliche Grüße
    Regina

    Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.(Oliver Hassencamp)