"Bienenschutz im Dialog"

  • Moin.


    Hat von Euch schon jemand das Interview "Bienenschutz im Dialog" gelesen? Sollte die IMHO erschreckend naive und gleichgültige Argumentation des dort interviewten EX(?)-BASF´lers und aktuell freischaffenden Biologen Künast wirklich die Welt und Denkweise im Elfenbeinturm der PSM-Branche wiedergeben, wundert mich gar nichts mehr.


    Nur ein Beispiel zur Frage Boscalid im Honig: Da fällt ihm nur ein: Hätte noch mehr sein müssen/man muss überlegen: schadet es dem Verbraucher?/ist keine Überraschung...


    Schön auch sein Hinweis, dass sich die Industrie "in keiner Weise selbst einen Stempel geben oder auf die Zulassung Einfluss nehmen" kann. Hatte ich irgendwie anders in Erinnerung.


    Wenn man diese Argumentationen überdenkt, wäre als Überschrift wohl eher "Bienenschutz im Monolog" angebracht gewesen.

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • ...Hat von Euch schon jemand das Interview "Bienenschutz im Dialog" gelesen?


    Bitte Quellenangabe nicht vergessen: Deutsches Bienenjournal 12/2010 S. 6ff


    (Dr. Künast im Gespräch mit Christoph Koch/"Toyotafan")

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Bitte Quellenangabe nicht vergessen: Deutsches Bienenjournal 12/2010 S. 6ff


    (Dr. Künast im Gespräch mit Christoph Koch/"Toyotafan")


    Da kannste mal sehen, watt ich für´n Hals hatte, dass ich mal das Zitieren vergesse...:wink:

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Servus Marcus,


    die rüsten auf und machen mobil, hatte neulich auch so einen, nebst boygroup bei einer Versammlung, einen sog. Pflanzenphylologen, der sich nat. für Chems und Gens aussprach.


    (s. a. H.H. bei landlive)


    Nur vergessen die eins, daß es auch noch Ethik, Moral,+ gesunden Menschenverstand gibt und geben muß!



    Es muß nicht alles bio werden, was nicht werden will, ein wenig extensiver, würd mir schon genügen, das Restliche, regelt sich von selbst.


    Sonst wird das Ungeheuerliche geschehen.............


    Weit san ma nimma weg..


    Griass Simmerl