Honigabfüllbehälter mit 2 Hähnen

  • Ahoi,
    im Handel gibt`s "Abfüll-und Siebkübel in Doppelfunktion" mit 2 Hähnen, z.B. bei
    Roland Weber S.41 Art.-Nr. 09450. Im 2009er- Katalog mit Bild.
    Ich fülle bisher in Normeimer übers Doppelsieb und leere die zum Abfüllen in Hobock mit Hahn.
    Hat der Kübel mit 2 Hähnen Vorteile gegenüber meiner bisherigen Praxis?
    Uli

  • Das ist so eine Art kleiner Honigsumpf. Die Wachsteilchen schwimmen oben und durch die im Kübel stehenden Siebe soll der Honig unten schöner durchs Sieb laufen und einen höheren Honigdurchsatz ermöglichen. Ich würde aber den Honig nach der Schleuder trotzdem vorher durch ein Grobsieb laufen lassen!


    Grüße schlumpf

  • Hi Schlumpf,
    versteh ich nicht. Läuft der Honig aus der Schleuder durch das im Eimer eingebaute Sieb in denselben, und soll das herkömmliche Doppelsieb ersetzen? Und wozu dient der obere Hahn?
    Uli

  • Hallo Zusammen,
    der obere Hahn wird geöffnet beim Siebvorgang und ermöglicht dadurch einen kontinuierliche Durchfluss. Der untere Hahn wird nur zur entgültigen Entleerung des Siebbehälters geöffnet.
    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Zitat

    der obere Hahn wird geöffnet beim Siebvorgang und ermöglicht dadurch einen kontinuierliche Durchfluss.

    :lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol:


    Darauf hoffe ich schon seit 20 Jahren. Die einzige Möglichkeit ohne großen Aufwand ist, den Honig über Nacht klären lassen, dann geht er husch,husch durch das Siebchen.


    Remstalimker,
    welcher seit Jahren wieder siebstreßfrei schleudert.

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • Hallo Wandergestell,
    ganz einfach. Ich habe 5 Abfüllbehälter a 50kg. Ich schleudere und fülle diese Behälter. Da gibt es kein Siebkratzen, keine Tobsuchtsanfälle oder Suche nach einer Heizspirale. Nach 250 kg habe ich ohnehin die Nasen voll. Am anderen Morgen ist das Wachs nach oben gestiegen und eine Art Sulz, Ursache des Siebverstopfens, hat sich abgesetzt. Ich baue dann mit dem konischen Vertikalsieb eine Kaskade auf. Vor Beginn des Siebvorganges wird das aufgeschwommene Wachs abgeschäumt. Ungefähr 1/10 des Honigs wird im Abfüllbehälter zurückbehalten und dies dann zum Schluss gemeinsam gesiebt. Wichtig ist, dass der Siebbehälter nie leer läuft.


    Das ist eine alte Vorgehensweise und keine Erfindung von mir.


    Gruß
    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • ganz einfach. .... Wichtig ist, dass der Siebbehälter nie leer läuft.


    Danke!
    Und ich frage mich, warum man nicht selber drauf gekommen ist.
    Aber höchstwahrscheinlich, weil man den Honig so fix wie möglich sauber haben will. Weil bei mir immer alles fix gehen muß. Ich muß ruhiger werden.

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

  • Na da ist sie doch wieder die Erfahrung der "alten" Imker ;-))
    Wie sagte da doch ein anderer alter Herr: "Faul darfsch sei, blos et domm."


    Sagt beehead der seit diesem Jahr nen 200l Behälter mit Doppelsieb sein Eigen nennt und deshalb gaaanz entspannt dem Schleudern entgegensieht.

    give bee`s a chance- all together now- give bee`s a chance

  • Sagt beehead der seit diesem Jahr nen 200l Behälter mit Doppelsieb sein Eigen nennt ...


    Doppelsieb ist Schei**. Damit habe ich mehr als 30 Jahre gesiebt. Manche Honige laufen hervorragend durch (Akazie), manche sind schrecklich (Ahorn). Darum habe ich neuerdings auch einen Honigsumpf. Der ist bedeutend besser, als die Doppelsiebe, aber irgendwie doch noch nicht ideal. Ich merke das vor allem durch die anklagenden Worte meiner Honigschleuderfee......

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

  • wald&wiese ,
    na wenn das Sieb fast nen Meter breit ist läuft das durch wie nix, es sei denn Melizidose.
    Ansonsten mach ich es wie Remsi, hab ja auch noch ein paar 50kg Behälter ;-))


    Hab grad überlesen...Schleuderfee, da hast du mir was vorraus um was ich dich beneide.
    Ich hab nur ne Fee, die nicht schleudert und noch dazu nicht versteht warum Bienen so toll sind :-((


    beehead

    give bee`s a chance- all together now- give bee`s a chance