Varroa Nachbehandlung mit AS?

  • Guten morgen,
     
    ist eine Nachbehandlung mit AS jetzt noch möglich? Der Milbenfall in Volk a beträgt momentan 6Stk. in Volk b sogar deutlich mehr (über 10).
     
    Wie würdet ihr jetzt vorgehen?
     
    lg,
     
    Christian

    Fisch schwimmt-Vogel fliegt-Mensch läuft

  • Guten morgen,
    ist eine Nachbehandlung mit AS jetzt noch möglich? Der Milbenfall in Volk a beträgt momentan 6Stk. in Volk b sogar deutlich mehr (über 10).


    1 Wann und Wie hast Du zuletzt Behandelt ?
    2 Sind das Milben/Tag?
    3 Mir welcher Konzentration 60/85%
    4 Hattest Du ein Tymolproduckt im Einsatz ?
    5 Sind in deiner Nachbarschaft Evtl. Imken die zusammengebrochen sind ?
    6.Wie siet es mit der Brut aus ? viel wehnig nix


    Sonst kann keiner was seriöses sagen?

  • Hallo,
    ich würde in jedem Fall behandeln und zwar sofort. Falls es wirklich warm wird, ist AS-Schwammtuch wahrscheinlich eine gute Wahl. Wenn es nicht warm wird, wäre meiner Meinung nach eine Blockbehandlung (4x im Abstand von 4 Tagen) mit OS-Verdampfer das beste, AS würde dann nicht helfen. Wie gut MS ist, kann ich nicht einschätzen.
    Ein starker Anstieg des Milbentotenfalls ist meines Erachtens auch zu erwarten, wenn die Völker die Brut stark reduzieren, da es dann zum Mehrfachbefall der Brut und deren Absterben kommt und somit auch die Milben verstärkt absterben. Die Völker sollten durchgesehen werden, um den Brutstatus festzustellen. Das gibt auch Gelegenheit zur Anwendung von MS.
    Gruß Ralph

  • Moin Imkers,


    Ich bin gerade bei einer Nachbehandlung mit AS.
    Ich mache es mit dem Nassenheider "Flächenverdunster" mit 60% AS.
    Die Verdunstung klappt wunderbar.
    Die Milben purzeln wie die............ naaa halt wie die Milben.
    Ist aber nur bei einem Volk, bei den anderen drei, 0 Milbe.


    schön Tach
    Bernd

    "Wenn Neider, Hasser dich umringen, dann denk an Götz von Berlichingen."