Was liegt da bloß auf der Windel

  • Bei der heutigen Windelkontrolle bot sich mir bei einem Volk ein auffälliges Bild. Sehr viele Wachskrümel und lauter Bienenköpfe! Was kann das bedeuten?


    Vor dem Flugloch ist reger Betrieb, ich deutete das für das Einfliegen von Junkgbienen, weil die meisten Bienen sehr pelzig waren, also jung aussahen.


    Die Windel hab ich fotografiert. Hier ist das Bild

  • Moin, Holbee,
    hast du nicht kürzlich ne AS-Behandlung gemacht?
    Die killt die grad schlüpfenden Bienen, und beim Ausräumen reißt da schon mal der Kopf ab...du müßtest dann aber auch Bienen beim Abtransport der Reste gesehen haben, wenigstens frühmorgens.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hi Holbee,


    Wie lange war die Windel drinnen?
    War die Windel über oder unter Gitterboden?
    Du hattest definitiv ordentlich Fetze im Volk. Abgebissene Köpfe kenne ich persönlich nicht von "normaler" Räuberei durch Nachbarvölker oder Wespen. Auffälig sind die deutlich größeren Hautflügel im oberem Drittel. Von der Morphologie her eher etwas zu Breit für vespa carbo (Hornisse); ist aber zu undeutlich um das letztlich sagen zu können. Außerdem gibt es ca. 100 verschiedene Unterarten. Werde mich mal etwas einlesen... aber hier ja auch recht viele Experten und viell. kann da jemand eine genauere Bestimmung vornehmen.
    Wie stark ist denn das Volk sonst? Ist es deutlich schwächer geworden?


    LG
    Jon

  • Die letzte AS-Behandlung liegt eine Woche zurück, solange ist die Gemüllade drin (frisch gesäubert und gefettet), und zwar unter dem Bodengitter. Ich hatte auch schon gedacht, ob vielleicht durch die AS Puppen umgekommen sind und ausgeräumt wurden. Dann aber nur bei dem einen Volk, nicht bei den anderen, die genauso mit AS behandelt wurden.


    Auch Räuberei hatte ich für möglich gehalten bei der Ansicht dieser Gemülllade und dem starken Betrieb vorm Flugloch. Aber wie gesagt sah das eigentlich nicht nach Räuberei aus, dafür war es zu friedlich, sondern eher nach Einfliegen von Jungbienen. Viele Wespen versuchen rein zu kommen, mir scheint aber, dass die meisten abgewehrt werden. Ich sah zwar einige Wespen rein marschieren, aber ebenso andere, die erfolgreich abgewehrt wurden.


    Es bleibt für mich unklar, was der Inhalt der Gemülllade zu bedeuten hat. Ich hoffe, erstere Vermutung (Folge der AS-Behandlung) ist richtig. Ich will morgen mal oben rein gucken, um zu sehen, ob das Volk noch so stark ist wie es war. Den Eindruck hatte ich allerdings jetzt schon.


    Holbee


    (Gemüllade oder Gemülllade?)

  • Mäuse! Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen. Danke für den Hinweis, Nautilus. Sind da wirklich Mäuseködel zu sehen? Kann es sein, dass du Bienenbeine für Mäuseködel hältst?
    Ich werde morgen die Beute nach Mäusen untersuchen.


    Holbee

  • Hallo Holbee


    Die Möglichkeit das es Mäuse sind ist auf alle Fälle gegeben. Ich könnte mir aber auch vorstellen das es Wespen sind, den hinterleib der Bienen abzutrennen ist typisch für die Wespen.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Also ich sehe keine Mäuseköttel, die sind länglich, die dunklen Punkte sind die Bienenköpfe, oder nicht? Eine gezoomte Aufnahme wäre da besser erkennbar gewesen.


    Die Erklärung von Sabine ist sehr plausibel, finde ich, weil die Wachskrümel dann auch logisch sind.


    Wespen trennen Kopf und Hinterleib ab, dieser wäre dann nicht durch das Gitter gefallen, sondern drauf geblieben und evtl. weggetragen worden. Was liegt denn auf dem Gitter?



    Eine Maus macht richtig Rabatz, da müßten auch größere Wachsstücke auf dem Gitter liegen.


    Guckt auch mal hier http://www.ages.at/ages/landwi…t/diagnosehilfe/gemuelle/

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Hi Hardy,


    brauchst Dich nicht zu retten, nach der Rechtschreibreform darfste jetzt immer alle Konsonanten hinschreiben - egal wieviele auftauchen und egal, was danach für ein Buchstabe kommt.


    Ich hab gelernt, dass man drei hintereinnander nur schreiben darf, wenn der folgende auch einer ist, zB. Wasserstoffflasche. Oft mach ich das noch so, und ich schreib auch immer noch zu viele "ß" hin - was soll`s - solange man mich versteht :wink:

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • ...was soll`s - solange man mich versteht :wink:


    :-D Danke für die tröstlichen Worte.
    Rechtschreibreform ist mir - in meinem Alter - ziemlich wurscht...
    Mal so, mal so - immer schön flexibel... :wink:


    Im übrigen sehe ich das so wie Du. :daumen:

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Ja, ja - das Alter vorschieben aber hier mit den Smilies rumwerfen und mit`m PC jonglieren :p_flower01::daumen::lol:

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper