Regenwasser im Varroawindel (Heroldbeute)

  • Hallo Imker,
    nun habe ich noch eine Frage,
    beim starkem Regen finde ich bei jeder Kontrolle Regenwasser im Varroawindel?
    Gestern sass dort sogar eine riesige Nacktschnecke.


    Wie kann ich das verhindern?


    Grüße 123sonne

  • Moin Sonne!


    Ich weiss nicht welche Kästen und Böden du hast, aber ich habe das je nach Windrichtung beim Regen auch, und es ist mir egal.
    Sofenr die Windel eingefettet ist zwecks Varroafall, ist der Regen wurscht, sofern er nicht ungebremst auf die Windel klatscht, da die festgefetteten Milben sich nicht so einfach wegspülen lassen.


    Gruß
    Patrick


    P.S.: Gegen die riesige "Spanische Wegschnecke" hilft ein leckeres und kostengünstiges Bierchen in der Nähe der Beuten, kredenzt in einer nicht zu flachen Schüssel ;).

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • Hi Hardy!
    IN DER NÄHE der Beuten solllte das Bier aufgestellt werden, d.h. oder sollte heissen, so ca. 5-10 Meter weg von selbigen.
    Ich rechne dabei mit keinerlei Problemen durch mehr Schnecken an / in / unter / auf :wink: den Beuten.


    Gruß
    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • Na ja, anlocken.
    Das hört sich so an, als kämen sie gerannt von nah und fern :lol:


    Beim Schneckenkorn das nehmen, welches sie sofort durch Flüssigkeitsentzug mit der Wirkung bearbeitet. Das, welches sie aufnehmen müssen und dann später verenden führt dazu, dass sie sich erst zum sterben verkriechen - in die Beute z.B...... bäh

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Na ja, anlocken. Das hört sich so an, als kämen sie gerannt von nah und fern :lol:


    Ist so.
    Ist wie wenn ein Imker ruft: "IFT".
    Kommen se auch aus allen Richtungen angerannt... :cool:

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Ich habe mich nur gewundert wie eine Schnecke dareinkriechen konnte?
    Sie sind doch so fett.


    Ich vernichte sie wann und auch wo ich sie im Garten sehe,
    in der Nähe ist eine Quelle und wir haben das einzige Nutzgarten weit und breit - hilft alles nicht.


    Kann ich durch Anbringen von Flugbretchen verhinder, dass die Wasser in die Windel läuft ??


    LG 123sonne