Mit Ableger vereinen?

  • Moin Moin Zusammen,


    eines meiner Völker ist doch tatsächlich am 23.08 nochmal geschwärmt.
    Das Volk war recht stark, saß auf 2 Zargen, die 2 Varooa Behandlung lief grade mit Nassenheider Horizontal Verdunster 3 Tag.
    Varooa ist nicht viel gefallen bei der ersten Behandlung vieleicht 10, jetzt bei der zweiten vieleicht 30.
    Das Volk war bereits mit ca. 14 kg Apiinvert teils aufgefüttert und ein im April gebildeter Königinnen Ableger (Weisel grün 09).
    Das Volk hatte bei der Nachkontrolle ganz normal Schwarmzellen angezogen 5-6.
    Brut in allen Formen vorhanden.
    Nur warum sind die nun raus ?Spätzünder?
    Ich möchte jetzt das abgeschwärmte Volk mit einem Ableger mit neuer Weisel vereinen .
    Die Scharmzellen habe ich erst mal alle gebrochen, sie werden jetzt neue anziehen.
    Soll ich vor dem vereinen, will ich am Freitag machen nochmal Weiselzellen brechen oder ein paar im Volk belassen, damit die neue Weisel aus dem Ableger sich drum kümmert.
    Will nur über Zeitungspapier vereinen oder ist es besser erst mal ein Absperrgitter für ein paar Tage dazwischen zu packen ?
    Denn Schwarm habe ich kassiert und auf eine Zarge mit Honigwaben, abgeschleuderten Waben umd ein paar MW gesetzt.
    Er wird im Moment über Futterzarge mit 1:1 Zuckerlösung versorgt und soll dan solo eingewintert werden.
    Wie würdet ihr vorgehen ?


    MfG
    Mirko