Wassergehalt im Honig

  • Liebe Imkers,


    kann der Standort der Bienen einen positiven wie auch negative Einfluss auf den Wassergehalt eines Honig haben?


    Grüße


    Dr. Harper

    Bioland Imkerei, Horst in Westfalen

  • [QUOTE
    kann der Standort der Bienen einen positiven wie auch negative Einfluss auf den Wassergehalt eines Honig haben?
    [/QUOTE]


    Da Honig hygroskopische Eigenschaften hat, also Wasser aufnehmen und abgeben kann, spielt der Standort mitunter eine Rolle. Einen starken Regulationsmechanismus hat allerdings das Bienenvolk, das überschüssiges Wasser oder zu hohe Luftfeuchtigkeit reguliert. Hier darf allerdings das Flugloch nicht zu klein sein, dass Luftfeuchtigkeit entweichen kann. Einen Standort in einem Flusstal würde ich daher meiden.
    Viele Grüße
    winolf


  •  
    Ganz sicher hat der Standort einen Einfluss.
    In einem feuchten Loch ist es für die Bienen wesentlich schwerer die Feuchtigkeit aus dem Stock und damit aus dem Honig zu transportieren. Irgendwann ist auch eine Grenze erreicht, ab der nichts mehr geht.
    Ein sonniger, trockener Standort macht es den Bienen einfacher.