• [INDENT] Hallo an alle !
    Ich möchte mich noch vor meinen Fragen erst mal vorstellen!
    Ich bin 29 Jahre alt und Imker mit Buckfast Bienen in Südtirol
    Ich möchte mir im nächsten Jahr 50-80 Begattungseinheiten kaufen und da ich auch was für langfristige zeit suche ! will ich mal fragen wie lange hält den ein Styropor MiniPlus ?


    Mit freundlichen Grüßen
    Sarner80 [/INDENT]

  • Hallo Sarner80,
    seit Mai habe ich eine MiniPlus im Test. Es scheint den Bienen dort drinnen gut zu gefallen. Nur wenn ein Volk viel verkleistert - wie eben dieses, wird es schon etwas schwer, die Beute ohne Bruch zu öffnen. Vielleicht haben da die anderen mit Styroporbeuten mehr erfahrung?

  • Hallo Schwärmer,
    zwar keine Erfahrung mit Plastebeuten, aber hier im Forum stand vor Jahren die Empfehlung die Zargenzwischenräume mit Vaseline einzustreichen, damit sie nicht verbaut werden.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • hoi Sarner,


    wieso sollen es denn Mini-Plus werden? Zur Überwinterung? Bei dieser Menge eignen sich nur zum Begatten die Apidea besser. Aber wenn Mini-Plus dann die aus Holz. Meine Empfehlung!

  • Es ist wie in jedem andern Idiotenforum. :evil:
    Einer stellt eine konkrete Frage und man antwortet ihm: Brauchste nicht! Weiß ich nicht! Meinen Bienen gefällts! ...
    Wollten wir nicht wenigstens versuchen, kompetenter als andere zu sein? :roll:


    Styropor-MiniPlus-Beuten halten bei ganzjähriger Betriebsweise im Freien wenn sie ordentlich gestrichen sind deutlich länger als 10 Jahre. Fährt man mitt'n Pickup drüber, sind sie binnen Minuten hin. Wasser und Nässe macht ihnen nichts. Die Rähmchenauflagen sollten etwas gefühlvoll entpropolisiert werden.


    Zur Wachsmottenzucht sind sie wie Styroporbeuten allgemein und Bienenvölker überhaupt ungeeignet. (Wer öfter Beuten wegen Wachsmotten verliert, sollte mal ein Thema zum Thema eröffnen.)

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Heheh!

    Hoho!

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • so, jetzt mal ganz kompetent.
    Auf den Mini-Plus ist kein Stempel mit Verfallsdatum aufgedruckt. D.h. es kommt drauf an wie man damit umgeht.
    Eine Anregung wäre, sich mal Gedanken über Holz Mini-Plus zu machen. Aber das ist dann eine persönliche Ansichtssache, die in anderen Beiträgen schon ausreichend behandelt wurden.

  • Es ist wie in jedem andern Idiotenforum. :evil:
    Einer stellt eine konkrete Frage und man antwortet ihm: Brauchste nicht! Weiß ich nicht! Meinen Bienen gefällts! ...
    Wollten wir nicht wenigstens versuchen, kompetenter als andere zu sein? :roll:


     
    Für eine sinngemäß ähnliche Aussage, nur freundlicher formuliert, wurde ich vor einigen Wochen noch rund gemacht (nicht von dir Henry).

    Gruß Thomas -- Wer Tipfehler findet, darf sie gerne behalten. :-)

  • Quod licet Iovi, non licet bovi.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder