Varroabehandlung

  • Liebe Imkerkollegen/innen,
    es ist wieder mal so weit. Nachdem die Honigtöpfe randvoll sind, steht die varroabehandlung an, sind wir unseren Bienen ja schuldig.
    Behandle mit Ameisensäure 85%, Medizinflasche ohne teller. Bin etwas verunsichert in der Anwendungsmenge. "Varroa unter Kontrolle" schreibt bei einzargiegen Völkern 30 ml, bei zweizargigen 60 ml.
    Bei Liebig hörte ich jetzt in einem Vortrag generell 100 ml egal ob einzargig oder zweizargig. Hat jemand Erfahrung und kann mir einen Rat geben?

  • hier steht - nicht nur für (Nieder)Bayern alles zum Thema Varroa
    LWG Bienen
    hat 85% bereits die Zulassung ?


    Grüße
    JR

    Wer an den Dingen seiner Stadt keinen Anteil nimmt, ist kein stummer Bürger, sondern ein schlechter Bürger (Perikles, griechischer Staatsmann, -490 bis -429)

  • Hallo AC,
    die Suchfunktion ist ungemein hilfreich: 'AS-Schwammtuch'. Henry hat hier mehrfach seine offensichtlich erfolgreiche Methode dargelegt! Zusätzlich kann man bei gurgel unter 'Nassenheider Verdunster und 'Varroa unter Kontrolle' weiteres erfahren.
    Wolfgang