Schwarm weisellos

  • Guten Tag,
     
    ich war gerade bei meinen Völkern Mal nach dem Rechten sehen. Ein Schwarm ist weisellos geworden und das Volk hat aus jüngster Brut Nachschaffungszellen schon bestiftet.
    Was mache ich nun mit der Ameisensäurebehandlung, damit die Königin nicht zu schaden kommt? Oder sollte ich die Behandlung sofort machen und dann eine gekaufte Königin zusetzen?
    Könnte die Königin aus der Nachschaffungszelle noch rechtzeitig begattet werden oder ist das schon zu spät im Jahr?
     
     
    Liebe Grüße
     
    Landbiene

  • Hallo,


    Also mir wäre das jetzt zu knapp. Es sind zwar noch genügend Drohnen unterwegs, aber es dauert ja auch noch 2 Wochen bis deine Königin schlüpft. Wer weiß, wie`s dann aussieht.
    Sorgen machen würde mir dann auch der Zeitraum, den es braucht bis die ersten neuen Bienen schlüpfen (6 Wochen). Gerade ein Jungvolk sollte, denke ich, mom. noch so viel Brüten, wie es die Biologie hergibt um stark in den Winter gehen zu können.
    Bei der Behandlung kann ich dir mangels Erfahrung leider nicht weiterhelfen. Ich würde einen Schwarm mittlerweile direkt nach dem Einschlagen schon mit Milchsäure behandeln. Hab ich aber selber verpennt und jetzt werden meine Schwärme nach dem letzten Schleudern (jaaaaa es honigte) ganz normal in der Spätsommerpflege behandelt.