Welches Tier versteckt sich hier?

  • Moin , Moin , scheint was schnelles leichtes gewesen zu sein. Ist jedenfalls weg und Spuren sind auch keine zu sehen.
    Nur dieser liebliche Geruch ........ :roll: ein Hauch von flotter Biene :cool:
    Hat noch jemand "scharfe" Bilder gemacht ?


    Grüße aus dem Norden
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Guten Tag, ich bin der Hardy...


    jetzt weiß ich es :wink: http://www.moviepilot.de/movies/mein-freund-harvey


    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • ......was erwartest Du nach 12 Bier. Da schreibt man Deinen Namen eben so, wie man ihn spricht :cool:


    Proooooust .......mein Hase:wink:

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Um 18.08 Uhr auf einem Montag schon 12 Bier?:eek: Da mach ich mir ja schwer Sorgen um dich...:liebe002::p_flower01::Biene:


    :liebe002:Nöööööö :wink:Nuuuuuuh issss ahhhles guuuut.
    Fraaaach liiiieber Muorgeeeeen nomaaaal :p_flower01:


    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Ts, ts,


    ....und das bei der Hitze...


    gibt nen "dicken Kopf" morgen.:oops:


    Da reichen wir Damen mal Salzhering, Kaffe und Mengen an Mineralwasser, ggf. auch ne ASS rein zum Frühstück


    und es wird nicht gejammert!! :wink:


    beetic

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • ....ich tippe übrigens mal auf eine "mittlere Wespe"


    aber ne unscharfe .... :wink:

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper