Bee Boost (Erstkönigin) von Volk abgestochen !

  • Hallo,
    ich hab gestern früh ein Bee Boost aus einem Volk entnommen und gegen Abend in ein anderes Volk gehängt, dem ich vielleicht 10 min davor die Königin entnommen habe.
    Nachdem ich ich entschieden hatte eine Weiselzelle statt Bee Boost einzuhängen hab ich das Stäbchen an dem Kabelbinder wieder rausgezogen und die Bienen abgeschüttelt.
    In dem Stäbchen stecken von allen Seiten Stacheln! Die haben doch glatt das Stäbchen abgestochen ! :eek: Sowas hab ich noch nie erlebt. Hat jemand ähnliche Erfahrungen ?


    Ich hoffe die verdeckelte Weiselzelle die ich eingehängt habe hat nicht das gleiche erfahren.


    Grüße aus Leipzig


    Thomas


    PS. IM Titel muß (Ersatzkönigin statt Erstkönigin) heisen, leider kann ich es wohl nicht ändern

    Grüße aus Leipzig
    Thomas

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Thomasbienen () aus folgendem Grund: Rechtschreibung

  • Ich vermute das Stäbchen wird noch zusätzlich nach dem anderen Volk gerochen haben.
    Bei dem ersten Volk hat das super funktioniert? Wäre cool wenn Du mir die Ergebnise von 2 Volk dann sagen könntest. Ob es mit den gleichen Stäbchen dann auch funktioniert hat.


    Danke
    Micha

    Micha aus Leipzig, Fliegen lassen ist wie anschaffen lassen!!! :-)

  • Hallo Micha,
    das Stäbchen war ja davor schon in einem anderen Volk. Somit war es hier ja das 3.Volk das die neue Queen abgestochen hat. Nehme an das Bee Boost kann ich nicht mehr verwenden, da das Bienengift ja wargenommen wird ?
    Das 2. Volk hat mit der Ersatzqueen Bee Boost auch weiterhin sehr gut gesammelt, was man leider nicht von allen Völkern sagen kann!


    Grüße
    Thomas

  • Ok dann könnte ja die Lösung sein das das abzugeben Pheromon zu ende geht. Und so wie bei alten queens wird die dann abgestochen!!!


    Wenn das Pheromon schwach gewesen wäre, hätten die das Bee Boost ja nicht abstechen müssen. Sie haben wohl eine Konkurentin für Ihre Königin gespürt, obwohl so ein Stäbchen nicht wie eine Königin aussieht, auch nicht wie ein Biene oder ähnliches. Sieht echt gut aus, dünnes Stäbchen in dem rundum die Stacheln stecken! Scheinbar meinten die Bienen die alte geliebte Königin sei noch da, was ein großer Irrtum war, denn ich hab die gekillt, 100 % Tod, ganz Tod, ganz sicher ! :wink:
    Also muß man wohl besser warten bis die Bienen erkennen das keine Königin da ist bevor man das Stäbchen nimmt. Kann mich nicht erinnern sonst gewartet zu haben......


    Grüße
    Thomas

  • Hallo Micha,
    also beim 2. Bee Boost Einsatz haben die definitiv nichts nachgezogen, aber jetzt gibts ein neues Problem. Sonntag früh das Bee Boost aus dem Volk genommen in dem es 2 Wochen war. Wabe mit offener Brut zum Test eingehangen und gestern kontrolliert. Die haben nicht´s nachgezogen. Ich krieg ne Krise. Wirkt das Bee Boost noch nach ? Arbeitet sonst niemand damit ?
    Grüße
    Thomas

  • Ok das ist nicht gut? Oder ist wieder eine zugeflogen? Prüfe mal auf Stifte!!!


     
    Sah keine Stifte!, wobei man die auch übersehen kann. Das gleich am Sonntag eine zugeflogen ist, ist doch eher unwahrscheinlich.


    Was mach ich nun mit diesem Volk? Die wissen wohl nicht mehr das sie eine Königin brauchen ? Am besten wäre sicher eine verdeckelte Weiselzelle einhängen nur die hab ich grad nicht auf Lager. :evil:

  • Ich hab auch das Gefühl, dass zumindest der erste Part der Saison zuchtmäßig eher bescheiden bis merkwürdig war.

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Ich werde in das Volk was nicht nachziehen will mal eine Wabe mit Nachschafungszellen einhängen und abwarten wie Sie reagieren. Werden diese weitergepflegt tausche ich Sie bald gegen geeignete Weiselzellen aus.


    Hat keiner Erfahrungen mit Bee Boost ? Wohl ein überflüssiges Hilfsmittel ?


    Grüße
    Thomas