Honig bei Regen schleudern?

  • Hallo,


    ich würde des Wochenende gerne den Honig schleudern, da die Honigräume voll und auch schon verdeckelt sind. Leider solls morgen bei uns eventuell regnen und Gewittern.
    Kann man bei Regen trotzdem schleudern oder hat des Auswirkungen auf den Wassergehalt vom Honig?
    Sollte ich heute die Bienenfluchten rein tun und dann doch erst Sonntag schleudern, kann ich die dann so lange drin lassen oder is des schlecht wenn dann 1 ½ Tage keine Bienen mehr in den Honigräumen sind?



    Liebe Grüße

  • Honig zieht Wasser, durch die hohe Luftfeuchtigkeit hat der Honig mehr Gehalt. Falls er auf jedenfall raus muss, einfach mal messen, vielleicht haste Glück und der Honig kommt nicht über seine 18 oder 19 %. Am besten auch eine Probe von aus einem verdeckelten Abschnitt ziehen.


    Mit Bienenfluchten habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Bienen mit der Zeit kapieren, wie sie doch wieder hochkommen. Außerdem kommt die Bienenflucht über zwei Tage dem Wassergehalt im Honig ebenfalls nicht zugute.