Mein 1-Waben-Schaukästchen

  • Hallo Leute,


    jetzt ist mein Schaukästchen zu eng geworden, die Bienen sind ins Ablegerkästchen übersiedelt und ich kann euch nun Bauplan und Fotos präsentieren:


    http://www.flickr.com/photos/3…3/sets/72157624323604223/


    Als Material habe ich 19mm dicke 3-Schicht-Platte genommen und gleich im Baumarkt zuschneiden lassen (8 Stk. 39x3,6). Die 5mm tiefen Schlitze für die Aufnahme der Glasplatten habe ich mit einer Tischkreissäge gemacht, ebenso die Ausnehmungen für das Flugloch und die Ohren des Rähmchens (DN, mit langen Ohren).


    Die beiden Glasplatten stammen von Clip-Bilderrahmen 30x40. Deren Hartfaser-Rückseiten bilden, zusammengeleimt mit zwei 10mm-Weichfaser-Zuschnitten 29x39, die Abdeckungen.


    Die zwei Teile des Kästchens werden mit 4 Schrauben zusammengehalten. Das reicht vollkommen, da die Fütterung durch ein Loch von oben erfolgt und man daher das Kästchen zwischendurch nie öffnen muß.


    Die Futtertasche liegt oben auf dem Rähmchen und hat Seitenteile aus Bastlerglas. Damit die Bienen nicht ertrinken, liegt darin ein schmaler Holzstreifen als Schwimmer.


    Die Bodenlüftung ist ganz primitiv: Statt eines Gitter gibt es einen 3mm breiten Schlitz.


    Die Abdeckungen halten von selbst, sicherheitshalber habe ich noch die beiden Blechklammern draufgesteckt.


    Die beiden Halterungen unten habe ich nachträglich hinzugefügt, damit das Kästchen etwas stabiler steht.


    Besiedelt habe ich das Kästchen am 1.6. mit einer Brutwabe mit zwei verdeckelten Weiselzellen und den daraufsitzenden Bienen. Am 3.6. waren die Weiseln geschlüpft, am 9. habe ich die überlebende Königin gesehen und fotografiert (durch das Glas geht das nicht so besonders, wie ihr seht), am 14. sah ich die ersten Stifte, am 23. war alles verdeckelt und kein neuer Platz zum Legen, daher habe ich das Völkchen am 25.6. in ein 5-Waben-Ablegerkästchen übersiedelt. Und bis zum Überwintern gibts ein richtiges Magazin...


    Grüße,


    Gerhard

  • Hallo Gerhard,


    ich finde das Kästchen ganz prima. Ich liebäugele auch schon eine Weile mit so einem Teil. Die im Handel erhältlichen sind mir aber zu teuer.


    Na, dann hat mein Mann ja im Winter was zu tun ;-)) . Die Fotos sind sehr aufschlussreich.


    Allerdings würde ich auf einer Seite Scharniere anbringen um es ainfach auf zu klappen, und die Wabe entnehmen zu können.