alternative zur Schleuderung?

  • Hallo an alle,
    ich habe dieses Jahr sehr sehr wenig zum Schleudern. Es werden 4 - 5 Rähmchen werden. Die Schleuder extra zu aktivieren lohnt sich nicht. Weiß jemand eine alternative Möglichkeit, den Honig aus der Wabe zu bekommen? Ich habe eine Wabe entdeckelt und waagrecht gelegt. Ein Teil fließt raus, aber leider nicht alles. Die Wabe ausquetschen, wie es früher die Zeidler angeblich gemacht haben, möchte ich nicht, da gebe ich sie lieber ganz zurück ins Volk.
    Da das heute mein erstes Thema ist, möchte ich mich kurz vorstellen. Ich habe 2008 mit Imkern angefangen. Habe ein Altvolk, das wenig Ertrag bringt, der Rest sind Ableger. Die Völker stehen in einem Mischwaldgebiet mit einer Gartenkolonie (ca. 900 Parzellen) in der Nachbarschaft.
    Gruß twobien

  • Hallo an alle,
    ich habe dieses Jahr sehr sehr wenig zum Schleudern. Es werden 4 - 5 Rähmchen werden. Die Schleuder extra zu aktivieren lohnt sich nicht. Weiß jemand eine alternative Möglichkeit, den Honig aus der Wabe zu bekommen? Ich habe eine Wabe entdeckelt und waagrecht gelegt. Ein Teil fließt raus, aber leider nicht alles. Die Wabe ausquetschen, wie es früher die Zeidler angeblich gemacht haben, möchte ich nicht, da gebe ich sie lieber ganz zurück ins Volk.
    Da das heute mein erstes Thema ist, möchte ich mich kurz vorstellen. Ich habe 2008 mit Imkern angefangen. Habe ein Altvolk, das wenig Ertrag bringt, der Rest sind Ableger. Die Völker stehen in einem Mischwaldgebiet mit einer Gartenkolonie (ca. 900 Parzellen) in der Nachbarschaft.
    Gruß twobien


     
    Servus!
     
    Also entweder so:
     
    http://www.backyardhive.com/Ar…eatures/A_Simple_Harvest/
     
    oder so (runterscrollen bis zum Punkt Honiggewinnung!!):
     
    http://www.lwg.bayern.de/biene…ltung/27045/linkurl_1.pdf
     
     
    Gruß Christian