Scientia potentia est

  • Hallo.


    Hat jemand von Euch diese Woche zufällig in "Scientia potentia est" bei Servus-TV die Beiträge über Bienen gesehen.
    Da war erstens ein Beitrag über sogenannte Heizerbienen. Gesehen hat man dabei eine Gruppe von Bienen die nebeneinander in den Zellen gesteckt sind. Laut einer Wärmebildkamera waren einige davon aktiv. Bei dieser Anordnung wäre die Rückseite interessant gewesen, ob sich da vielleicht eine Weiselzelle befindet.
    Ein zweites Thema handelte über erste Erfolge bei der genetischen Auslese von varroaresisteneten Stämmen. Ich kann mich aber auch vage an einen Nebensatz erinnern, dass das Bienen waren denen man Honig als Winterfutter belassen hat.
    Drittens. Probleme amerikanischer (Bestäubungs)Imker. Ein Großimker wundert sich über das Bienensterben.
    Und viertens hat uns noch die jüngste Imkermeisterin Österreichs gezeigt wie man Königinnen künstlich befruchtet. Eine gelungene Werbung für den Fortschritt in der Bienenzucht