Volk von Warmbau auf Kaltbau umsetzen problemlos?

  • Hallo Bienenfans,


    ich habe von einem Imker ein Volk geschenkt bekommen (Schwarm vom vergangenen Jahr).
    Er hatte es in einer Segeberger Beute im Warmbau gehalten.


    Erst einmal habe ich gestern das Volk auch im Warmbau in meine Segeberger eingesetzt.
    Mir ist aufgefallen, dass sich die am stärksten besetzten Waben im hinteren Bereich
    befinden und zum Flugloch hin abnehmen.


    Mein Ableger, den ich in Kaltbau halte, hat die stärksten Brutwaben in der Mitte.


    Ist ein Umsetzen auf Kaltbau möglich, ohne den Bienen zu schaden?


    Viele Grüße
    Blaubiene